Wie bringt man eine Leuchtsoffröhre zum Leuchten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

am besten du besorgst dir einfach eine fertige lichtleiste wie diese:

http://www.ebay.de/itm/T5-Unterbauleuchte-6W-8W-13W-21W-28W-Lichtleiste-Leuchte-EVG-/282179810512

da kommt dann deine leuchte rein... lass aber den difosur (abdeckhaube) weg. erstens würde das ding durch das uv licht auf dauer vergilben und zweitens schlucht es zu viel.

das mit den 42 bzw. 56 volt betriebsspannung ist eigendlich ganz einfach. das vorschaltgerät regelt den betriebsstrom so wie so so weit runter, dass sich die brennspannung von ganz alleine einstellt.

lg, Anna

Zu Leuchtstoffröhren gibt es passende Fassungen, die haben normalerweise Vorschaltgerät und Starter eingebaut.

Nur - wenn Dir das nicht bekannt war, hast Du wohl auch sonst wenig Erfahrung mit Elektroinstallation. Da könnte es Dein Leben verlängern, wenn Du mit dem Verdrahten einen Fachmann beauftragst.

Hallo,

ich würde da ganz schlicht die Finger von lassen.Diese Lampe produziert

unsichtbares Licht 

und kann damit zu schweren Augenschäden führen, wenn man nicht aufpasst.

Für das desinfizieren von Gebrauchsgegenständen wie zum B. Handys gibt es in Apotheken und Drogerien ab 2 € entsprechende Reinigungstücher.

Das ist erstens wesentlich effektiver und zweitens gesünder

Der Stromfluss in einem verdünnten Gas.

Was möchtest Du wissen?