Wie bringt man anderen bei, lockerer zu tanzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Um in der Hüfte in allen Ebenen flüssig zu sein, dürfen die Knie niemals durchgedrückt werden. Bei einer saggitalen Bewegung nur sehr kurz in dem Moment in dem das Becken nach vorne kippt. Im Aufwärmteil immer lockere Wipp-Bewegungen (Bounchen) einbauen. Hier sieht man ganz gut die Kniestellung - auch auf dem Standbein, relaxt.

Hi, also erstmal die 0815 Sachen wie z.B. locker laufen, schütteln und so.
Dann fixier dich auf schultern und Hüfte und versuche kleine Bewegungen zu machen, die immer größer werden. (wenn es denen wirklich so peinlich ist)

Versuch mal ein schönes poppiges, rockiges und modernes Lied zu spielen und in das sollten sie sich "hineinfühlen" und versuchen es mit angenehmen Körperbewegungen zu interpretieren. :-)

Hallo,

gibt es Spiegel oder Fenster, in denen man sich selbst sehen kann? Dann die am besten verdecken oder wo anders hin gehen. Wenn man sich selbst sieht, dann konzentriert man sich mehr darauf, ob es denn auch "gut" aussieht.

Außerdem würde ich Dir empfehlen darauf zu achten, dass niemand dabei zuschaut (auch die Lehrerin, wenn möglich nicht). Zuschauer verunsichern. Studiert erstmal alleine den Tanz bei und zeigt ihn dann den anderen.

Außerdem hilft es, die Mädels zu motivieren. Selbst wenn es eine noch nicht so gut kann, sag ihr trotzdem, dass es gut aussieht und sie so weitermachen soll. So erreichst Du, dass sie sich wohl fühlen und dadurch gleich auch ein bisschen lockerer sind.

viele Grüße

Frederike

Selber ultra-locker sein und kaum darauf achten, was die anderen machen. 

Wer steif in der Hüfte ist und sich zudem noch schämt, dem wirst du keine lockere Hüfte beibringen, egal, für welchen Tanz.

FlyingCarpet 11.02.2016, 17:22

Aber klar schafft man das;  geht auch nicht auf Anhieb, weil die Muskeln nicht kräftig genug sind. Das muss langsam aufgebaut werden.

0

Was möchtest Du wissen?