Wie bringe mich an Besten um ohne Tabletten?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r LOONNATI,

Deine Situation klingt besorgniserregend.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Leif vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Damit scherzt man nicht...und glaubst Du im Ernst, dass Dir hier jemand in diesem Punkt behilflich ist...wohl kaum !

Probleme lösen sich alle, also kein Grund gleich die Flinte ins Korn zu werfen...falls Dein Leidensdruck zu gross ist hole Dir hilfe, das geht auch mit einem Besuch beim Hausarzt, der Dich dann allenfalls zum richtigen Spezialisten überweisen kann...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte tue dir so etwas nicht an...
Das Leben hat an sich so viele schöne Dinge.
Das sage ich dir.
Ich habe selbst Selbstmordgedanken, die mir teilweise Angst machen.
Aber ist das ein Grund sich das Leben zu nehmen?
Es gibt für alles eine einfache Lösung!
Man muss sie nur einsehen.
Ich werde dir bewusst keine Selbstmordarten aufzählen, da ich dir zu denken geben möchte, dass du bestimmt Leute hast, die richtig traurig werden würden, wenn dir etwas zustoßen würde.
Denkst du nicht?
Glaubst du nicht, dass viele trauern würden?
Wenn du dich tötest, hast du bereits verloren.
Sieh die Positive Seite des Lebens.
Es gibt so viel Schönes.
Willst du alles hinschmeißen?
Solche Tode enden Qualvoll.
Bist du dir dessen bewusst?
Willst du, dass Leute die dich nicht mögen sehen, dass du gefallen bist?
Oder doch lieber mit erhobenem Kopf stolz sagen können: "Ich will weiterleben. Ich will kämpfen!"....das?
Bitte suche dir Hilfe.
Lass dich einweisen in eine Psychiatrische Klinik.
Oder konsultiere die Telefonseelsorge.
Du kannst dich auch an den Kummerkasten wenden.
Aber bitte: Lebe weiter. Tue es für dich!
Sch.... drauf was die anderen sagen.
Lebe dein Leben & lass dir helfen!

Alles Liebe & Gute,

Shiba.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist schon die zweite Frage in so kurzer Zeit.
Hier bekommst du keine Anleitung zum Suizid...
Wenn es akut ist geh ins Krankenhaus oder Ruf 112 an. Ansonsten such dir einen Therapeuten, Ruf bei der Telefonseelsorge an. Du schreibst nicht wie alt du bist auch sonst nichts über dich. Vlt hilft dir auch eine SHG. Du willst dich umbringen,da können wir dich leider nicht aufhalten. Aber ich finde es immer wieder krass,dass man uns hier immer wieder dazu auffordert einen Suizid zu supporten.
Hol dir bitte Hilfe. Hier bekommst du Tipps.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tabletten klappen nicht wirklich so gut, meistens kotzt du es letzten Endes doch raus und machst dir nur die Leber (oder Nieren kA) kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelinasDemons
25.08.2016, 14:44

Die Person schrieb doch ohne Tabletten

0
Kommentar von FelinasDemons
25.08.2016, 14:52

Achso. Ist ja nicht schlimm😅Außerdem glaube ich kann man hier seine eigenen Beiträge nicht löschen.

0

Du gehst in ein Krankenhaus und lässt dich dort behandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Wenn die Frage dein Ernst ist, solltest Du dir dringend Hilfe suchen. Irgendjemand (ein Mensch // persönlich) mit dem Du reden kannst. Es gibt auch per Telefon z.B. die Diakonie.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?