Wie bringe ich mir Mathe selbst bei?

10 Antworten

Ich will ja nicht persönlich werden aber wenn du mit Nachhilfe und lernen trotzdem ne 5 schreibst dann bist du tatsächlich nicht für deine Schule geeignet.
Ich versuche selbstverständlich trotzdem zu helfen:
1) YouTube. Es gibt Gefühl eintausend Videos über Mathe. Ich persönlich mag SimpleMaths.
2) Lass dir von Klassenkameraden helfen. Sie haben es verstanden und sollten es dir dann aus ihrer Sichtweite vermitteln können.
3) Versuch alles Herzuleiten. Musst dir nicht in und auswendig merken aber ne Idee davon vorher das kommt ist sehr hilfreich.
4) Üb Beispiele. Ich denke das machst du zu genüge aber der Vollständigkeit halber.

Viel Glück, wäre echt schade wegen einem Fach hängen zu bleiben.

Danke, werde ich mal versuchen :)

0

Versuche Dir so viel wie möglich zu veranschaulichen. Oft gibt es auch interaktive Online - Übungen, dass gibt es zum Beispiel zum Thema "Parabeln" respektive "quadratische Funktionen" (wenn man Letzteres graphisch darstellt, bekommt man Ersteres), und da soll man die richtigen Vorfaktoren etc eingeben und kann sehen, wie sich das Bild dadurch verändert. Vermutlich gibt es das auch für lineare oder auch trigonometrische Funktionen. Nimm einen Zirkel und zeichne einen Kreis auf einem Achsenkreuz und benutze dessen Mittelpunkt als Scheitel eines Winkels.
Denk' Dir lustige Geschichten zum Thema aus.
Sorge vor allem dafür, dass die Angst weggeht, denn die essen nicht nur Seele auf, sondern sie blockiert auch das Denken.

Naja, das mit den Online Übungen fällt erstmal flach, da mir jetzt das Wlan abgedreht wurde :D Aber das mit den Geschichten kann ich mal versuchen, gute Idee, danke :)

0

Wenn du die Sachen im Unterricht nicht verstehst dann frage de Lehrer direkt.  Und warte nicht bis du bei der Nachhilfe bist. Oft sagen die nachhilfelehrer etwas ganz anderes als die Mathelehrer. Wenn man zu viele Möglichkeiten hat, wie man Sachen lernen kann versteht man es meistens nicht so einfach. 7ch persönlich glaube es nichtut,  dass jemand zu dumm für mathe ist, weil man dafür nur logisch nachdenken muss. Außerdem hilft es wenn du dreschen auswendig lernst. Das solltest du aber nur machen wenn du wirklich keine Möglichkeit haben solltest es zu lösen. Und wenn man zu viel von etwas macht bringt es meist gar nichts. Mach auch mal einen Tag pause mit der Nachhilfe. 

Was möchtest Du wissen?