Wie bringe ich Mieze dazu, Katzenfutter zu essen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst deiner Katze ungewürztes !im Topf gekochtes! mageres Hähnchen geben, aber auch nur ne Zeit lang, ist sonst zu teuer ^^
Und dann nochmal ausprobieren, ob sie wieder Katzenfutter frisst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gib der katze das, was sie jetzt auch frisst, und misch katzenfutter drunter. von zeit zu zeit immer mehr katzenfutter, bis sie sich daran gewöhnt hat, dass das zeug essbar ist. offensichtlich hat irgendjemand, gleich ob ihr es seid oder wer anders, die katze zu sehr verwöhnt. und vergiss nicht, dass schweinefleisch schädlich ist für katzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miriam200
22.11.2015, 18:50

Das habe ich schon ausprobiert. Sie isst dann immer nie Nudeln,... raus und das Katzenfutter lässt sie liegen.

0

Biete ihr mal Trocken - statt Nassfutter an. Verschiedene Sorten mischen. Meine Mieze frisst das nur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miriam200
22.11.2015, 18:52

Trockenfutter mag sie ja überhaupt nicht, eher noch Nassfutter, aber da leckt sie leider auch nur immer ein bisschen hin (vor allem zum Gelee)

0

Eher schädlich. Normales Katzenfutter ist am besten. Wenn sie es nicht mag, frisst sie es sobalt sie hunger hat. Und wenn nicht dann verhungert sie eben, was ich eher nicht denke ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Menschen"futter" für die Katz!

Hart bleiben und ihr konsequent Katzenfutter servieren  - irgendwann gilt auch für die Katze "der Hunger treibts rein".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herkömmliches Essen ist viel zu würzig und fettig für Katzen! Damit tust du ihr nix gutes!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?