Wie bringe ich meinn Hund dazu auf seinen Namen zu hören?

10 Antworten

Sprich Deinen Hund mit den Namen an wenn er zu Dir schaut gib ihm sofort ein Leckerchen, aber ein Gutes. Nach dem 5. mal wird es ihr dämmern! Die meisten Hunde denken sie heißen "schau mal", da schauen sie was es gibt beim Namen nicht! Du kannst auch einen Clicker zur Hilfe nehmen, für später auf Entfernung. Mit dem Hinsetzen, er braucht Zeit seine Umwelt zu betrachten, er schätzt alles in seiner Umgebung, in der Prägephase, ab und ordnet es ein. Bleib einfach bei ihm stehen! Noch ein Kommentar zur Hundeschule, lass die Zeit als Welpe nicht verstreichen. Gehe mit ihm unbedingt in eine Welpenstunde und vergiss den Hundetrainer der Dir geraten hat zu warten. In einer Welpenstunde lernt der Hund und der Besitzer so viel.

 - (Hund, Haustiere, Welpen)

Sprich Deinen Hund mit den Namen an wenn er zu Dir schaut gib ihm sofort ein Leckerchen, aber ein Gutes. Nach dem 5. mal wird es ihr dämmern! Die meisten Hunde denken sie heißen "schau mal", da schauen sie was es gibt beim Namen nicht! Du kannst auch einen Clicker zur Hilfe nehmen, für späther auf Entfernung. Mit dem Hinsetzen, er braucht Zeit seine Umwelt zu betrachten, er schätzt alles in seiner Umgebung, in der Prägephase, ab und ordnet es ein. Bleib einfach bei ihm stehen! Noch ein Kommentar zur Hundeschule, lass die Zeit als Welpe nicht verstreichen. Gehe mit ihm unbedingt in eine Welpenstunde und vergiss den Hundetrainer der Dir geraten hat zu warten. In einer Welpenstunde lernt der Hund und der Besitzer so viel.

Hunde im dem TH bekommen gewöhnlich für die Vermittlung irgendeinen Namen verpasst, es sei denn, es handelt sich um Abgabehunden, bei denen der Name bekannt ist. Da ein 13 Wochen alter Hund aber bisher kaum mit dem TH-Namen angesprochen wurde, kennt er ihn auch nicht. Du könntest dir also ebensogut noch einen anderen namen für sie suchen. Zum Training: rufe sie mit ihrem Namen und wenn sie dich anschaut oder kommt, belohnen. Wenn sie verstanden hat, dass es immer eine Belohnung gibt, wird sie auch auf ihren Namen hören. Und für alles andere wäre für euch (HUnd und dich) eine Hundeschule (Welpenspielstunde) anzuraten. Dort lernst du auch, wie man dem Hund andere Kommandos beibringt und noch vieles mehr über den Umgang mit einem Hund und sein Verhalten (Erste Hilfe, Grundlagen, Anatomie etc.)

Hund Kaninchenkot essen abgewöhnen?

Wir haben jetzt einen Welpen und 2 Kaninchen die in einem Stall leben, den man verschieben kann. Also liegen hier und da Köttel herum und der Hund isst diese. Kann man das irgendwie abgewöhnen? Ist nicht böse gemeint, aber Vorschläge wie: "Geh nicht mit ihn da hin" oder "Das ungefährlich" würden mir nicht sonderlich helfen, denn wir wollen natürlich auch, dass er irgendwann ein bisschen alleine durch den Garten laufen kann. Außerdem übergibt er sich, nachdem er den Kot gegessen hat. Das hatten wir erst ein Mal aber wir haben nun mal nicht die Absicht dies noch einmal zu erleben. Und nein, wahrscheinlich haben wir nicht jeden Tag die Zeit, alle Kaninchen HInterlassenschaften vom Rasen wegzuräumen. Hat jemand evt. schon mal ähnliches erlebt und sich irgendeinen Trick ausgedacht XD?

...zur Frage

Muss meinen Welpe abgeben. Aufmunterung?

Ich muss leider meinen Welpen (14 Wochen alt, DSH) ,weil es mir auf dieser Plattform sehr viele gesagt haben. Da ich (12) sowieso Depressionen und Suizidgedanken habe bin ich jetzt ganz am Ende und weiß jetzt wirklich nicht weiter. Ich bin eig. so kurz davor wieder alles aufzugeben und... ich weiß nicht mal was ich schreiben soll... könnte michirgendjemand mich aufmuntern oder...

Mir tipps geben wie ich zurecht kommen soll?

...zur Frage

Hund pinkelt in die Wohnung, obwohl er draußen war?

Hallo zusammen,

ich habe seit ca. 5 Tagen einen kleinen Welpen zuhause (2 Monate, reinrassiger Labrador, Rüde). Die ersten Tage hat das mit dem draußen pinklen und koten sehr gut funktioniert und wir hatten seltenst ein Problem damit, dass er in die Wohnung machte. Seit 2 Tagen pinkelt der Kleine mir aber in die Wohnung, obwohl wir den Großteil des Tages in unserem Garten verbringen. Wir nehmen ihn spätestens alle 2-3 Stunden raus, damit er sein Geschäft erledigen kann. Nun setzt er sich im Garten einfach hin und macht keine Anstalten sein Geschäft zu erledigen. Erst kurz nachdem wir ihn wieder mit in die Wohnung nehmen, sucht er sich eine Stelle und pinkelt dort hin. Was hat das für Hintergründe? Wie kann ich ihm das abgewöhnen?

Danke schonmal :-)

...zur Frage

Welcher Art von Hundebox ist besser?

Hallo liebe Community,

ich stehe vor der Qual der Wahl welche art von Hundebox ich kaufen soll. Es gibt ja die altbekannten Transportboxen, welche Quaderförmig bzw. rechteckig geformt sind und ihren Eingang wie auch Katzenboxen auf schmalen Seite haben. Doch neuerdings gibt es auch Boxen, welche ihren einstieg auf der langen Seite haben.

hat jemand damit Erfahrung und kann mir von vor/nachteilen berichten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?