Wie bringe ich meinen Eltern diese Sachen bei?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hast du deinen Eltern schon gesagt das dich diese Sachen stören? Wenn nicht dann mach es erst mal. Vielleicht klappt es ja direkt. Und sonst reden bis sie es so machen wie du willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dubistgefragt
29.06.2014, 21:31

Mehrfach. Das mit den Türen und dem Anklopfen hat nicht viel gebracht und beim Müll waren sie der Meinung ich müsse ihn so oder so rausbringen also sei es egal wo die Sachen dann sind

Trotzdem Danke

0

Sprich sie beim Abendessen (ok, in diesem Fall besser nicht beim Essen) darauf an. Sag ihnen "Ich muss mit euch reden. Es gibt da ein paar Sachen, die mir nicht gefallen. Ich tue ja was für euch (Müll rausbringen...), darum könntet ihr doch auch mal was für mich tun (Müll in den Mülleimer werfen.), usw..." Sag es ganz freundlich, als Bitte, nicht als Beschwerde. Dann klappt es bestimmt. Vergessen sie es doch, musst du sie freundlich darauf hinweisen, dass ihr eine Abmachung hattet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nhezierd
30.06.2014, 09:43

UND:..Denk dran, der Ton macht die Musik,.......ständiges Genörgel, so im Vorbeigehen, ...womöglich noch in Fäkalsprache,.. macht weniger Eindruck, als eine spezielle Familiensitzung, wo Probleme gezielt angesprochen werden..Wo sich alle mal konzentrieren müssen...Natürlich kann man sagen, ich habe es schon so oft gesagt, aber es kommt einfach nicht an oder wird nicht ernst genommen. ..Du willst aber, dass Du ernst genommen wirst...Es sind ja keine Probleme, die mit großem Aufwand beseitigt werden müssten....Ein bisschen Disziplin, .mehr nicht.

1

Hallo,

deine Elteren sollten dir eigentlich ein gutes Vorbild sein, bei euch ist es gerade anders herum. Interessant!

Spreche diese Themen ernsthaft an. Sag, dass es dir sehr wichtig ist, deine Privatspäre zu haben und bitte sie nett und freundlich die Toilettentüre zu schließen. Deine Eltern können doch nicht solche Ignoranten sein!

Wenn deine Eltern nicht gelernt haben, den Müll zu trennen oder sich so vehement weigern, es richtig zu machen, kannst du nicht viel ändern. Entweder du lässt es so oder du machst es richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne ja Deine Eltern nicht...Sind sie eigentlich OK ?.Haben sie Humor. ?..

Wenn ja, dann berufe scherzhaft ein Familien-Meeting ein..In der Einladung forderst Du Deine Eltern freundlich-sachlich auf, jeder soll alle Punkte, die sie in der Familie stören, in Stichworten aufschreiben..Und mögliche Verbesserungsvorschläge gleich mit...In fairer sachlicher Diskussion...Dies gilt für alle, natürlich auch für Dich..Gib 3 Termine vor...Auf einen müssen sich alle einigen...Deine Eltern werden sicher neugierig sein, was das werden soll....Sag als Einleitung, Du möchtest Dich mal in Demokratie üben...

So, und wenn Du das organisiert hast, kannst Du Deine Punkte vortragen...Reihenfolge vom Alter abwärts...Da Du etwas auszusetzen hast, musst Du damit rechnen, dass Deine Eltern auch nicht mit allen zufrieden sind.....Also auch Du wirst in irgendwas Dein Verhalten ändern müssen.......Macht ein kleines Protokoll, zur Erinnerung, was vereinbart wurde....Wenn es nicht klappt, neues Meeting....Viel Spaß..!.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Nur mit viel Geduld sie immer wieder daran zu erinnern
  2. Kann ich nicht helfen
  3. Vielleicht ausmachen, dass sie vorher klopfen
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da gibt es ein wort: reden ............. manchmal wirkt es wahre wunder ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dubistgefragt
29.06.2014, 21:29

Ich habe sie leider schon darauf angesprochen,nur hat es nicht viel geändert

Trotzdem Danke für deine Antwort liebe Sandra

1

Es wäre wahrscheinlich einfacher, auszuziehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?