Wie bringe ich meinem Hund bei, dass er mir Sachen auf Kommando bringt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schränke deinen Hund in seiner Bewegungsfreiheit ein und gib ihm den Dummy. Danach machst du nichts und wartest einfach. Dein Hund kann jetzt nicht weg laufen und hat diesen Dummy im Maul, aber nichts Spannendes passiert. Irgendwann wird es ihm langweilig und er wird das Ding los lassen. Jetzt ist gutes Timing wichtig! Genau in diesen Moment wenn er los lässt, gibst du ihm dein Kommando. Der Dummy fällt in deine Hand und du lobst ihn. Das übst du ein paar mal mit ihm, so dass er weiß was du von ihm willst und was das Kommando bedeutet. Irgendwann merkst du, wie es bei ihm "Klick" macht. "Ah! Du willst dass ich dir den Dummy gebe!" Damit hast du eine Grundlage. Irgendwann gibst du ihm den Dummy nicht mehr aus deiner Hand. Er soll ihn selbst aufheben und ihn dir geben. Wenn er das begriffen hat, vergrößerst du einfach den Abstand und lässt den Hund zu dir kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib geduldig, übe weiter in der Form, wie du es angefangen hast.

Jetzt die Methode zu ändern, würde den Hund verunsichern. Er ist nicht dumm, er hat es nur noch nicht gelernt.

Ich werde nie den Augenblick vergessen, in dem mir mein Dackel das erste Mal die Pfote gab. Wochenlang hatte ich mit Leckerlis und Pfote hochheben und dazu "Fein Pfote, gut Pfote" geübt und ich war schon traurig, weil er es einfach nicht machte. Und dann ging es wie von selbst und wir waren so stolz aufeinander!

das sind Glücksmomente, dein Hund schafft das auch, es dauert halt noch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch mal eine schnurr dran zu machen. Und ihn loben sobald er von sich aus in deine Richtung läuft und mit der Schnur nicht mehr helfen musst. Hat dein Hund kein weiteres Interesse am Spielzeug oder rennt er damit weiter und sucht sich ne ruhige Ecke?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Besserwisserin3
02.09.2016, 19:22

Er versucht dann die leckerlies da raus zu holen aber bewegt sich kein Stück mit dem dummy sondern legt sich hin

0
Kommentar von tofuschwein
02.09.2016, 19:24

Der Tipp mit der schleppleine ist ganz gut damit kann man im allgemeinen viel üben

0

Eine Schleppleine benutzen., Dummy wegwerfen und wenn er ihn hat, zu dir  ran ziehen und ihn  loben. Etwas aus dem Dummy geben. Aber sanft ziehen. Das schön üben bis er euch freiwillig den Dummy wieder bringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Besserwisserin3
02.09.2016, 19:20

Die meine an den Dumme oder an ihn?
Weil das hatte ich mal versucht aber dann lässt er den Sunny immer fallen :(

0
Kommentar von Besserwisserin3
02.09.2016, 19:23

Hatte beides versucht aber er lässt den dann fallen

0

Mit viiiiiel geduld !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?