Wie bringe ich meine Kollegin / Freundin dazu von der Zwangsheirat wegzukommen, damit sie wieder in mich verliebt ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Gespräch auf eigene Faust mit dem Vater suchen, ihm sagen, dass du dich in seine tochter verliebt hast und es ernst meinst..
Wenn du nichts über sie verrätst, was ihr schande bringen könnte, wäre das die fairste Lösung ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sucuk1234
03.05.2016, 08:48

Habe ich schon in Betracht bezogen. Es ist dann einfach gegen ihr Wille. Wenn ich mit ihr Vater sprechen würde.

0
Kommentar von xxgirl19
03.05.2016, 09:44

es ist aber auch gegen ihren willen zwangsverheiratet zu werden.

1

Dann mußt du sie heiraten. Aber bedenke es ist eine andere Kultur und da wird das sehr streng gesehen. Die optimale Lösung ist das auch nicht. Sie kann von ihrer Familie verstoßen werden. Sie hat ja die Familienehre beschmutzt. So einfach ist das nicht. Tut mir leid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sucuk1234
03.05.2016, 08:05

Ich habe dieselbe Kultur. Das Problem ist, dass sie Angst hat mich vorzustellen. Weil ihr Vater, dann die "Zwangsheirat" absagen muss und wieder dumm darsteht.

1

Sie heiraten...?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sucuk1234
03.05.2016, 07:58

Habe ich auch schon erwähnt......

0

hallo! So kompliziert ist das nicht. Die Freundin muss sich für Dich oder die Familie entscheiden. Liebt ihr euch und seid da sicher schafft Fakten.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum wollen denn die Eltern dich nicht als Ehemann? Wenn es wegen den Frauengeschichten ist, sollest du vielleicht damit aufhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sucuk1234
03.05.2016, 08:08

nein, es ist nicht wegen die Frauengeschichte. Sie hat Angst mich vorzustellen. Dann müsste ihr Vater die Zwangsheirat absagen und würde wieder dumm darstehen wegen ihr....

0

Was möchtest Du wissen?