Wie bringe ich meine Katze von Nassfutter auf Trockenfutter?

8 Antworten

Gar nicht. Sie mag es nicht und das wirst du nicht ändern, das ist auch gut so. TroFu ist total ungesund, gerade bei warmem Wetter wenn deine Katze zu wenig trinkt.

Sorge dafür, dass sich jemand gut um dein Tier kümmert.

Die Lösung wäre vielleicht ein Futterautomat, wo das Nassfutter geschützt ist, aber nicht die Katze mit Trockenfutter füttern, denn jeder einigermaßen intelligente Mensch weiß doch, dass dieses Zeug weder artgerecht noch gesund für Katzen ist.

Garnicht. Organisiere jemanden, der sich genügend Zeit für deine Katze nimmt.

L. G. Lilly

Hallo Bablagut

das ist doch bitte NICHT dein ernst ?

Du möchtest in Urlaub und hast nicht mal dafür gesorgt, das deine Katze vernünftig Versorgt wird ?

TroFu gehört NICHT zur Artgerechten Ernährung der Katze. Wenn die Katze Nassfutter gewöhnt ist, solltest du auch dabei bleiben. TroFu bringt ganz viele Probleme mit sich. Es ist also sehrrrrr gut, das deine Katze das nicht fressen mag, sie ist schlauer als du !

Wie lange gedenkst du denn mal Urlaub zu machen ? Selbst wenn du deiner Katze jetzt eine Schüssel Futter dahin stellen würdest, wann würde denn dann einer nach ihr schauen ? Futter ist schnell aufgebraucht. Was ist mit Gesellschaft ? frische Luft, sauberes KaKlo, Spielen ? Ist sie Freigänger oder Wohnungskatze ? Einzelhaft oder in Gesellschaft eines Artgenossen ? Alles unwichtig, oder wie ? NEIN !!

Wenn man Haustiere hat, sollte man VORHER schon mal schauen, wenn man mal in Urlaub fahren möchte, wenn man mal paar Tage weg muss, oder wenn mal ein Notfall sein sollte, das jemand die Tiere versorgt !

Es gibt außerdem viele Möglichkeiten, die Katze vernünftig Betreuen zu lassen.

Viele meinen, es reicht aus, wenn die Katze dann morgens und Abends Futter und frisches Wasser bekommt und das KaKlo gesäubert wird.

Aber da irrt man doch sehr. Die Katze braucht auch etwas Gesellschaft, sollte bespaßt und mit ihr gespielt werden, Streicheleinheiten, kuscheln gehören auch zur Artgerechten Versorgung ! Mal Lüften, mal den TV oder das Radio einschalten, das gewohnte Geräusche um die Katze rum sind. So ein Radio kann auch ruhig mal, leise, eine Nacht lang laufen. Oder vielleicht kann jemand auch mal 1-2 Nächte bleiben.

Bei Katzen im ungesicherten Freigang, sollte öfters mal geschaut werden, ob die Katze rein oder raus möchte. Vor allem, je nach Wetterlage.

Wer soll auf die Katze auf passen, wenn du weg bist ?

Familie, Freunde, Bekannten, ein Nachbarkind das sich etwas Taschengeld verdienen kann, ein Nachbar, ein Arbeitskollege ! Da gibt es doch so viele Möglichkeiten.

Wenn so gar nichts nahe liegendes geht, gibt es Tierhilfen, die die Tiere auch mal kurzfristig auf nehmen können. So wie Katzenhilfen, Tierheime und Co. die du anfragen kannst. Und ganz Klassisch, die Tierpension !

Man sollte immer auf eine solche Situation Vorbereitet sein, das die Katze auch mal spontan irgendwo versorgt werden kann.

Man kann z.B. einen Aushang für einen Katzensitter machen, oder bei Spottet Seiten seiner Umgebung in FB einen Aufruf starten. Schaut euch die Leute vorher bitte gut an, am besten ist immer jemand der bereits Katzenerfahrung vorweisen kann. Oder eben Kinder aus der Nachbarschaft, die man vielleicht schon kennt, mal ansprechen.

Hier mal eine Checkliste für Katzensitter:

https://www.katzen-leben.de/katzentipps/katzensittercheckliste/

Alles Gute

LG

Woher ich das weiß:Beruf – Tierschutz, priv. Pflegestelle & habe seit 40 Jahren Katzen

Wenn Du schon in Urlaub willst, solltest Du dafür sorgen, dass Deine Katze anständig versorgt wird, nachdem Du sie ja sogar allem Anschein nach in Einzelhaft hältst. Wenn Du das nicht hinkriegst, solltest Du besser auf den Urlaub verzichten, bzw. den zu Hause verbringen.

Nachdem Deine Katze sowieso kein Trockenfutter mag, verzichte darauf und sieh zu, dass jemand Deine Katze täglich und regelmässig füttert. Notfalls gibt es auch professionelle Katzensitter, die das gegen Bezahlung machen.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zur Katzenhaltung und Pflege im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?