Wie bringe ich mein Kätzchen dazu jemanden zu hassen Bzw nicht zu mögen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Katzen überhaupt in der Lage wären, zu hassen, dann würde Deine Katze Dich hassen: Du hast sie viel zu früh von Mutter und Geschwistern getrennt, hältst sie einzeln (so kleine Katzen brauchen zwingend einen Argenossen) und dann setze Du sie auch der zusätzlichen Misshandlung durch den "Freund" aus.

Gib die Katze in katzengerechte Haltung ab und such Dir echte Freunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Katz lernt ihn bei seinem Verhalten von ganz alleine hassen, da must du gar nichts weiter tun.

Aber sag mal, was für Freunde hast du, wenn du den Kerl nicht einmal kritisieren kannst? Tu tätest dir einen Gefallen, wenn du dir besseren Umgang suchen würdest. Ich kann alle meine Freunde kritisieren, so lange die Kritik sachlich ist und sie mich ebenso. Bei echter Freundschaft gibt es keine Rangordnung und keinen Boss.
Du musst dich auch mal durchsetzen und grenzen setzen. Freunde akzeptieren sowas, wenn es nicht übertrieben ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ^^ DAs was Mondorakel sagt stimmt :) Du musst dich durchsetzten und dich für dein Kätzchen einsetzten. DU musst SIE beschützen, da sie es alleine nicht kann. Und der "Boss" wird es auch nicht so schlimm nehmen. Ist ja auch nur ein mensch und zudem nicht dein Zoohalter  X) Du solltest dir die Rangordnungen in Cliquen nicht allzu ernst nehmen :) Besonders in einer Clique ist es wichtig das jeder auch sagt wenn denjenigen etwas stört so bleibt immer eine angenehme Atmosphäre in der Gruppe ^^ selbst wenn es auch mal zu einem kurze zickerei kommt ;) Trau dich auch was zu sagen! :D Ansonsten wird die Clique nicht so lange bestehen und du willst ja auch kein Schoßhund von jemanden sein, oder? Das macht einem selbst doch dann auch nicht mehr spaß :)

LG KisaiKiyozumi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib die Katze an Erwachsene ab und löse dich erstmal aus deiner komischen Clique. In paar Jahren kannst dir dann ja mal wieder eine Katze holen. Aber überlege dir, ob du erwachsen genug dafür geworden bist.!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass das arme Tier aus dem Spiel.

Wenn der Typ sich gegenüber einem Tier nicht benehmen kann, dann weise ihn zurecht. Boss hin oder her. Es ist DEINE Katze und sie braucht Deinen Schutz.

Stell Dir vor, es wäre Deine kleine Schwester. Würdest Du das auch zulassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?