Wie "bringe" ich Geld am billigsten in die Schweiz?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

die Schweiz gehört nicht zur EU und daher gelten gerade für den Geldtransfer nach dorthin ganz besondere Regeln. Wenn Du Ware einkaufen willst, dann mach das über ein Akkreditiv deiner Bank, das ist am seriösesten. Es handelt sich aber nur um 200€, also kannst Du das Geld überweisen. Es entstehen keinerlei weitere Gebühren in der Schweiz. Lediglich den aktuellen Kurs musst Du bezahlen und Gott sei Dank schwankt der Franken ja nicht so.Dass Du den Iban und Swift brauchst ist dir klar, ja?

ja, klar, Iban + Swift! Wenn die beiden beteiligten Banken tatsächlich keine "überzogenen" Gebühren berechnen, wäre das klasse und meine Meinung über Banken wieder etwas besser (grins).

0

Dafür gibt es etliche Möglichkeiten. Den Kopf schief halten, damit die Masse zusemmenläuft, absofort denkt man konzentrierter

;-))

0

Also bis 10.000 EUR kannst du das Geld auch selbst hinschaffen oder es bringen lassen.

Bis 10.000 EUR kannst du das Geld selbst rüber bringen oder es bringen lassen.

iban und bic cod - überweisung

Falls möglich: Paypal.

Überweisen Swift und Iban , Denke das geht

Hallo Kannst dich bei mir melden.

Was möchtest Du wissen?