Wie bringe ich Eltern bei, dass ich gelegentlich rauche?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Eltern machen, je nachdem wie alt ihr Nachwuchs ist, grundsätzlich ein Drama daraus.

Grade wenn sie gegen das Rauchen allgemein sind. Da gibts dann keine Möglichkeit das sie nicht ausflippen.

Wenn du es ihnen sagst wirst du mit Diskussionen rechnen müssen. Mit Herumgemotze, mit diversen Sanktionen (angefangen bei Hauarrest (der in dem Fall sinnlos wäre), bis hin zu Taschengeldentzug (um dir dir Möglichkeit zu nehmen Zigaretten zu kaufen). Möglicherweise würden sie dir Material vorlegen wie Raucherlungen aussehen oder noch heftigere Aktionen.

Wenn du es ihnen nicht sagst, finden sie es durch Zufall heraus. Letztlich läufts auf das selbe hinaus. Oh und: selbst wenn du dich nicht erwischen lässt, deine Haare und Klamotten stinken unter Garantie mal nach Qualm. Man kann diesen Geruch nicht immer wegreden. Vor allem nicht sensiblen Personen gegenüber die noch dazu Nichtraucher.

Ich fing damals auch aus Trotz an, auch wenns mal n schwerer Tag war. Letztlich hab ich 18 Jahre geraucht. Dabei gingen etwa 20.000 Euro in Rauch auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VWCaddy
30.10.2016, 18:36

Lass es dir gesagt sein. 20.000€ für Rauch. Dafür bekommt man einen gut ausgestatteten VW.

1

So wie bei dir, fing es bei mir an. Ab und an, mal eine Zigarette. Irgendwann wurde es mehr. Als noch mehr Zeit vergangen war, ging es nicht mehr ohne. Höre auf, solange du noch kannst. Das müssen deine Eltern nicht wissen. Das es ungesund ist, brauch ich nicht zu sagen. Doch denke mal an das Geld, was du in die Luft pustest. Als ich anfing, hat die Schachten noch 5 DM gekostet. Heute, ist es gut das Doppelte. Ich rauche pro Tag, ca. eine Schachtel. Das sind im Monat, gut 150 €, die man sich sparen, und für was Anderes aufheben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"ich mache das nicht gerne hintendurch"

Das ehrt Dich ! Es wäre der beste Weg, wenn man es ohne ausschmückenden Ballast einfach zugibt. Auch wenn es vielleicht nicht einfach werden wird. Jeder Mensch besitzt irgendwelche Schwächen. Eine zuzugeben ist jedoch eine Stärke ! Zieh es durch - Du kannst dabei nur gewinnen. Das weisst Du auch selber, nicht wahr ? Viel Erfolg ! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CreativeUser
10.09.2014, 20:24

Genau nur gewinnen :D Lungenkrebs lässt grüßen

0

Hör doch mit rauchen auf, viel gesündere Entscheidung als deine Eltern zu enttäuschen und die Gesundheit für eine Droge aufs spiel zu setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gluximor
01.09.2014, 09:12

Sagt der, der die frage nicht gelesen hat.

1

Wozu willst du es ihnen denn sagen? Wenn du jeden Tag eine halbe Schachtel rauchen würdest, okay... Aber 1 oder 2 Kippen pro Woche? Ich finde, dass ist nicht der Rede wert.

Versuchs dabei zu belassen und erspar dir und deinen Eltern unnötigen Stress.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man darf auch mal sein kleines Geheinmis haben. Wenn dadurch der Familienfrieden gehalten wird ist das in ordnung, denn wenn wir dir nicht sagen, dass du mit dem Rauchen aufhören sollt nimmt das deine Mutter in die hand. Wenns blöd läuft durchsucht sie dein ganzes zimmer und schleift dich zur drogenberatungsstelle.

Ich weis zwar nicht wie alt du bist, (ich schätze mal 14) aber halt dir die 2 zigaretten die woche immer vor Augen und lass es bei der menge. Das gerät nämlich relativ schnell außer kontrolle, wen du bei der regel nicht willensstark hängen bleibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EisHerrscher
01.09.2014, 09:11

Ich bin 16 Jahre alt. Also ist es Legal (wohne in der Schweiz und da ist Rauchen ab 16 Legal)

0

auch wenn du's nicht hören willst es ist am besten aufzuhören wenn es noch gelegentlich ist, wenn du erstmal sauerhaft rauchst wird es schwer.

setzt dich einfach mit ihr zsm & sag es gerade heraus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hör damit auf. rauchen ist doch Jacke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?