Wie bringe ich eine Oberflächenstruktur auf ein anders Photo?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie von ddestroyer und Serienchiller beschrieben, wirst Du die Zunge zunächst "freistellen" bzw. als zu bearbeitenden Teil markieren müssen. Das wird Dir vermutlich mit einem Magnetlasso am schnellsten gelingen. Die Einstellungen für das Lasso kann ich ohne Originalvorlage schwerlich benennen - Du wirst das selbst usprobieren müssen, womit Du am einfachsten zu einem gewünschten Ergebnis kommst.

Um nun aber die Farbe der Frucht zu erhalten, bin ich der Meinung, dass Du die Zunge in schawrz weiß umwandeln musst. für Anfänger ist die Einstellungsebene "Farbsättigung das Einfachste. Dort ziehst Du den Regler Sättigung ganz nach links. Dann aktivierst Du die Einstellungsebene "Kontrast" oder "Gradation". Ich empfehle Dir Kontrast zu nehmen, und erhöhst diesen. Muss nicht gleich hundertprzentig sein, denn Du kannst jederzeit im Nachgang noch regulieren, indem Du auf diese EInstellungsebene doppelklickst.

Dann ziehst Du die Erdebeere auf die Zunge, die bitte noch immer markiert/freigestellt ist und platzierst sie, wie Du es am besten findest.

Nun solltest Du den Ebenen Verrechnungsmodus (da steht in aller Regel zu Beginn immer "normal" drin verändern. Ich denke "multiplizieren" könnte ein gutes Ergebnis erzielen. Hängt aber von den Vorlagen ab. Auch hier lohnt es mal mit den unterschiedlichen Modi zu spielen. Auf diesem Wege bekommst Du auch einen Eindruck, was man damit alles machen kann.

Zu guter letzt kehre die Markierung auf der Erdeerebene um und drücke entfernen.

Wünsche Dir viel Spaß und Erfolg

VG Scaramouche

Danke für Deine Auszeichnung und weiterhin viel Spaß und Erfolg - Scaramouche.

0

Ich habe mal ein Bildschirmfoto von der Ruckzuck-Lösung mit Arbeitschritten (Protokoll) gemacht.
Das gleiche kannst Du jetzt, mit ein wenig mehr Zeitaufwand, in schön ausarbeiten.

Erdbeerzunge - (Foto, Fotografie, Photoshop)

Schau mal hier, das sollte dich weiterbringen:

http://docs.gimp.org/2.6/de/plug-in-bump-map.html

Einfach die Erdbeere auf eine eigene Ebene legen, in schwarz-weiß umwandeln und vielleicht noch den Kontrast verstärken. Dann die Zunge freistellen, auch auf eine eigene Ebene legen und die Erdbeere als Bump-Map auf die Zunge anwenden.

Was möchtest Du wissen?