Wie bringe ich ein Mädchen dazu, dass sie mich mag, bzw. liebt?

11 Antworten

Sie dazu bringen  bzw zwingen sollte man es nicht es kommt von alleine :) verbringe mit Ihr vielleicht ein wenig mehr zeit dann dürfte es mit den lieben und mögen vielelciht nichtmehr auf sich lange warten lassen

 

Grüße Fuku

1.   täglich Duschen, Zähne putzen u. keine total kaputten Klamotten anziehen, Typen  die stinken und sich schei**e anziehen haben schlechte Karten. Gutes Benehmen ist auch nicht schlecht.

2.   Auch mal ein Buch oder Zeitung lesen und sich seine eigene Gedanken machen, die meisten Mädchen mögen Jungs, die nicht total hohl und ungebildet sind.

3.  Sport treiben, am besten etwas was Dir Spaß macht und was Du gut kannst, das kommt eigentlich immer gut bei Frauen an, denn dadurch wirst Du fitter und attraktiver.

4.  Versuche herauszufinden was sie mag und was nicht, wie tickt sie, was kann sie gut, was sind ihre Schwächen. Sei ein guter Beobachter und höre aufmerksam zu, wenn ein Mädchen etwas von sich erzählt.

 

Total falsch !

SEI DU SELBST !

0

mhh das hängt von vielen sachen ab z.B

ist sie älter/jünger als du

oder viel beliebter?

ist sie überhaupt single?

habt ihr kontakt z.B ist sie in deiner Klasse

also grüße sie öfters

mach komplimente z.B hast du neue schuhe, die sind schön

aber verhalte dich so wie du bist und verstell dich nicht weil sie soll ja dich und nicht jmd verstelltes mögen...

dann klapt´s schon

Sei du selbst und warte einfach irgendwann kommt schon die Liebe und wenn du auf jemanden neidisch bist redest du einfach mit demjenigen, das hilft gegen Neid

DAs geht leider nicht in jedem Fall. Wenn die Chemie nicht stimmt, kannst du mit den Ohren Schaum schlagen und sie wird sich nicht in dich verlieben. Denk doch mal umgekehrt, es gibt bestimmt Mädchen/Frauen, die können sich noch so sexy anziehen, noch so nett zu dir sein und du könntest dich nicht in sie verlieben.  DAs ist höhrere Gewalt, die man akzeptieren muß. Kopf hoch und weiter gekämpft, eines Tages kommt wahrscheinlich die richtige.

 

Früher hat mich immer ein Gedicht - ich weiß nicht mehr von wem - sehr angerührt:

(Ich hoffe  sehr, auf dich wird das niemals zutreffen)

Der einst er seine junge, schöne Liebe gebracht, die hat ihn gehen heißen, nicht weiter sein geacht. Drauf hat er heimgeführet ein Mädchen, still und hold, die hat aus allen Menschen nur einzig ihn gewollt. Obwohl sein Herz in Liebe niemals für sie gebebt, sie hat um ihn gelitten und nur für ihn gelebt.

Eigentlich fand ich dieses Gedicht immer sehr tragisch und schade

 

 

Was möchtest Du wissen?