Wie bringe ich ein großes Mosaik an eine Wand an?

3 Antworten

Huhu,

also Schwerlastdübel brauchst du nicht. So ein Hängeschrank mit Tellerse, Schüsselse und Gläserse wiegt auch über 30 kg und hängt an zwei Schrauben und normalen Dübeln.

Fischer SX 8x50-60 und eine 6er Schraube x 55-65 reicht hierfür, so lange die Wand massiv ist.

Für deine Idee reicht eine einfache Spanplatte und die wiegt dann auch keine 10 kg. Du müsstest lediglich die Kanten machen, damit's schön aussieht.

Zum Aufkleben:

Entweder Heißkleberpistole, wenn's noch viele kleine Teile sind oder einen Flächenkleber von Pattex z.B.

Die eigentliche Frage ist jetzt eher, wie bekommst du die Konstruktion an die Wand.

"Aufhänger" im Sinne von Haken kann ich hierfür nicht empfehlen.

Am besten wäre es die Platte direkt an die Wand zu schrauben.

Es gibt da zwar noch "Dinger" zum Einlassen, aber da bin ich auch raus, inwiefern die verarbeitet werden und ob die für dein Vorhaben auch geeignet sind.

Genauso wird das gemacht. Perfekter Rat.

1

Hallo Thor 1889,

vielen Dank erstmal! :-)

Eine Sache vielleicht noch: das Mosaik bzw. die Steinchen sind auf ein dafür übliches Netz geklebt und es wird zusammengerollt geliefert. Es muss noch verfugt werden.

Da ich nicht die Steine auf die Platte klebe, sondern
das Netz, bin ich mir bei dem Klebstoff nicht sicher. Ich weiß nicht genau was für ein Material das Netz hat, aber es ist oft Kunststoff oder Glasfaser. Passt das dann immer noch mit Heiß- oder Flächenkleber?

Vielen Dank nochmal! :-)

Beste Grüße

0
@kmz1984

Sorry, noch eine Sache. :-)

Meine erste Idee wäre eine Platte zu nehmen, bei der an allen 4 Rändern des Mosaiks noch 5cm Platz sind. Also dann 110x120cm. Die Schrauben wären dann im Rand, wären dann aber zu sehen. Kriegt man es auch irgendwie hin, dass die Schrauben nicht zu sehen sind?

Ich dachte vielleicht eine so dicke Holzplatte zu nehmen, die es erlaubt, den Schraubenkopf im Holz zu verstecken. Weiß aber nicht ob das die beste Variante ist. (Und ob ich das hinbekomm.) Und dann ist ja eventuell irgendwann doch eine Gewichtsfrage (und Kostenfrage). Ich würde keine Spanplatte nehmen wollen. Wenn die Schrauben in den Ecken sind, hätte ich Angst, dass das vielleicht ausreißt. Also dicke Massivholzplatten. Teuer...

Nochmals vielen Dank für euren Rat! :-)

0
@kmz1984

Mist, Kommentar lässt sich nur kurz bearbeiten, daher hier noch ein Nachtrag. :-)

Wie kann man denn z.B. eine Leiste an die Holzplatte anbringen, die dann wiederum von Schrauben in der Wand getragen werden? Und zwar ohne, dass irgendeine Schraube oder andere Eisenteile der Leiste vorne aus der  Platte rauskommen. Also dass die Platte vornbe immer noch eben ist und  das Mosaik nicht an einer Stelle einen Buckel hätte. (Hoffe es ist verständlich was ich mein.)

Würde es vielleicht Sinn machen, ein Profil o.Ä. zu benutzen, das an die Wand gebracht wird und die Holzplatte dann da reinzuschieben?

Nochmals vielen Dank und jetzt hoffentlich keine weiteren Nachträge. :-D

0

Wie Thor1889 schon sagte. Aber warum nimmst du nicht einfach Fliesenkleber zum Aufkleben auf die Spanplatte?

Ich weiß halt nicht wie sich das Netz auf die Haftung auswirkt.

0
@kmz1984

Das Netz hält das aus. Dazu ist es doch da. Ich klebe meine Mosaike immer so.

1

am besten mit der heisklebepistole...

NEIN! Mit Fliesenkleber!

0

riegipsplatten auf fliesen anbringen

Hallo, wir haben uns eine neue Küche bestellt, welche in der nächsten Woche geliefert wird. nun haben Wir die alte küche ausgebaut und festgestellt, das hinter den Schränken nicht gefliest wurde, sondern immer nur die Sichtbaren Stellen gefliest wurden.....Nun wollte ich mir Arbeit sparen und Gipskarton auf die Wände anbringen, da Fliesen abklopfen doch sehr mühsam ist! Jetzt meine Frage, ein Ständerwerk kann ich nicht setzen, da dann die Arbeitsplatte der neuen Küche nicht mehr passt, Wie bekomme ich die Riegipsplatten am besten an Wand mit den vorhandenen Fliesen und wie befestige ich diese am Besten? Mein Gedanke war, die Platten mit Dübeln und Schrauben an die Wand befestigen????

...zur Frage

Möglichkeit Fotos vor'm ausgleichen zu schützen?

Halli Hallo,

ich habe mir vor paar Monaten viele Bilder mit einem Drucker ausgedruckt, hab sie an die Wand mit Patafix geklebt & dann sind sie ausgeblichen. Hatte keine Ahnung, dass die so schnell ausbleichen aber sie hingen an einer Wand in meinem Zimmer, wo die Sonne ja raufscheint. Hab sie jetzt abgemacht & es sind 30 Bilder. Wir haben einen neuen Drucker aber ich will mir nicht so viel Mühe wieder machen & dann bringt's nicht, weil sie so schnell ausbleichen.

Einrahmen möchte ich sie nicht. Ich hab was von einem uv Schutzspray für Bilder gehört, welches ich mir nur kaufen möchte, wenn ich weiß, dass es gut ist. Hat jemand damit Erfahrungen?

Man kann die Bilder natürlich auch ausdrucken lassen aber bei über 30 Bilder wird's sicherlich ziemlich teuer & nachher bleichen sie trotzdem relativ schnell aus.

Gibt es andere Möglichkeiten? Einlaminieren vielleicht?

Würde mich sehr über Vorschläge freuen.

...zur Frage

Küche neu fliesen, kann man Bodenfliesen auch an die Wand machen?

Geht das überhaupt? Oder fallen die direkt wieder runter? Oder gibt es da Tricks für, wie man das machen kann? Wir haben nämlichganz tolle Bodenfliesen gefunden, die wir eigentlich gerne an die Wand anbringen würden. Aber wie kann man das machen?

...zur Frage

Fliesen zerstörungsfrei entfernen

Hallo Leute, wir haben 4-5 Fliesen aus dem Uralub zuhhause angebracht. Diese wollen wir jetzt wieder abnehmen. Haben diese mit normalem Fliesenkleber an die Wand geklebt. Gibt es eine gute Möglichkeit, die FLiessen zerstörungsfrei ab zu machen.

Danke

LG Achim

...zur Frage

Heute kam frischer Putzmörtel auf eine Wand. Wann können Fliesen geklebt werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?