Wie bringe ich das Zippo-Feuerzeug ins Flugzeug?

6 Antworten

Also der Scanner wird das Ding sicher finden, da er ja per Röntgenstrahlung auch das innere der Socke sehen kann. Erkundige dich mal im Internet wie das ist mit dem Importieren von solchen Waren bei deinem Reiseziel, da steht dann meistens genau was du importieren darfst und was nicht.

Benzinfeuerzeuge dürfen nicht mitgeführt werden

0

Im Koffer sollte es kein Problem sein. Die Benzin Menge ist zu gering. Du bist ja sicher nicht der erste der ein Zippo von A nach B fliegen möchte. Im Handgepäck könntest du Probleme bekommen. In der Regel ist aber EIN Feuerzeug erlaubt. Hatte auch schon 4-5 Stück im Rucksack und musste bis auf eins alle in die Tonne werfen. Waren aber eh nur billig Dinger. Bei einem Zippo würde ich auf Nummer sicher gehen und es in den Koffer stecken.

Danke für die Antwort, ja leider steht bei der Airline das Zippos ausdrücklich verboten sind. Naja werde ja morgen sehen obs noch drinnen ist.

Gruss

0

Benzinfeuerzeuge duerfen grundsaetzlich nicht mit ins Flugzeug (auch nicht ein einziges "am Mann" getragenes).

Es dennoch in einer Socke zu verstecken, ist eine ziemlich bloede Idee. Dies beweist naemlich, dass du vorsaetzlich gegen die Sicherheitsbestimmungen verstossen hast und du kannst dich nicht mehr mit Fahrlaessigkeit herausreden.

Es wird dir nichts anderes uebrig bleiben, als das Zippo komplett zu entleeren und zu saeubern. Wenn alle mit Benzin getraenkten Teile entfernt wurden - also Docht, Filz, Watte und am besten auch gleich den Feuerstein - und das Feuerzeug somit voellig funktionunfaehig ist sowie auch ein Selbstentflammen ausgeschlossen werden kann - sollte es keine Probleme mehr geben. Die entnommenen Teile musst du dir dann halt am Zielort wieder neu besorgen.

Was möchtest Du wissen?