wie bring ich meinem jack russel terrier (2 jahre) das springen bei...

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hihi, ich versuche meiner Jack-Russel- Mix Hündin das immer und ewig Springen seit 1 1/2 Jahren abzugewöhnengrins Warum soll dein Hund hochspringen, wenn er sein Spielzeug haben will? Es könnte dann meiner Meinung nach passieren, dass er auch hochspringt und sich etwas aus der Hand eines Menschen holt, wenn er es nicht soll (z.B. wenn ein Kind ein Eis in der Hand hat oder du ein Wurstbrot) Zumindest macht das meine Kröte, wenn ich nicht aufpasse. Vielleicht hat dein Hund Bedenken, einfach so in die Luft zu springen, wenn das große, böse Nichts unter ihm ist. Wenn er springen kann (Auto, Couch) landet er ja auf was. Ich würde mir an deiner Stelle überlegen, ob es wirklich nötig ist, ihm das Springen nach einem Spielzeug beizubringen.

Wieso soll er das machen? Damit er Kinder anspringt, wenn die ein Spielzeug in die Hand nehmen, sodass das Kind umfällt und sich vielleicht schwer verletzt? Ich kenne einen Jack Russell, der war total Ballverrückt. Er lief frei rum. Da war ein kleines Mädchen (vielleicht 2-3 Jahre alt) mit einem Ball. Der Hund wollte den haben und sprang volle Kanone in das Mädchen rein. Die knallte an eine Eisenstange (Geländer) und viel eine kleine Treppe runter. Sie hatte eine riesige Platzwunde am Kopf, lag wochenlang im Krankenhaus (was für so kleine Kinder besonders schwer ist) und seitdem ein totales Trauma was Hunde angeht. Das arme Kind :(

er wird sich denken, dass du spinnst....warum soll er denn springen? Ich kannte einen Hund, der sprang nach einer Frisbeescheibe, verdrehte sich in der Luft ,schlug mit dem Rücken auf den Boden und brach sich die Wirbelsäule...tot.

Heey, vllt kannst du ja mal ein Leckerchen in die Hand nehmen und gucken ob er dann springt. Dann nimmst du einfach das Spielzeug dazu und später lässt du das Leckerlie weg oder machst einfach mit dem weiter:D

Lg ich hoffe ich konnte helfen

PS: Wenn du willst kannst du dann auch mal sagen ob es geklappt hat:D

Viel Spass

Warum soll Er das.So etwas geht auf den Rücken.Mein Hund hat 3 Hunde Kissen im Haus,der kommt weder aufs Sofa noch sonstwo rauf.

auch wenns eine relativ späte antwort ist: ich würd dem hund das springen nicht beibringen. ich habe auch einen jack russel terrier, der sehr viel sprang, als er jung war. Resultat: mit 6 Jahren hatte er einen bandscheibenvorfall und die hinterbeine gelähmt. lass es also besser. Dein Hund wird es dir danken.

Leckerlis hochhalten, direkt vor die schnauze und dann mitgehen, wenn er "sitzt" noch höher und irgendwann muss er dann springen, wenn er sein Fressi haben will.

Was möchtest Du wissen?