wie bring ich meinem Hund bei nicht über den Gartenzaun abzuhauen?

9 Antworten

Dann habt ihr den falschen Hund. Die sind als Arbeitstiere gezüchtet worden und brauchen viel Beschäftigung. Nur wenn ihr euch genügend mit ihm beschäftigt bleibt er. Das könnt ihr nicht abgewöhnen der Bewegungsdrang ist genetisch bedingt. Besorgt euch eine Schafherde als Beschäftigung für den Hund.

Guter Ansatz - im Notfall tun's erfahrungsgemäß auch ein paar Kaninchen zum Bewachen. Jedenfalls braucht so ein Hund eine Aufgabe.

0

Ein Hund der entdeckt hat über den Zaun zu springen, tut es immer wieder, wenn ihm danach ist. Du solltest deinen Hund mit Hirnakrobatik auslasten und den Zaun höher ziehen.

Hallo Lala,

die Schleppleine ist ein hilfreiches Mittel grade für solche Erziehungsschritte bei einem Hund - allerdings nicht in dem Sinne, dass man den Hund dann eben mit der Schleppleine festmacht und sich selbst überlässt...

Anstattdessen gehst Du mit dem Hund an der Schleppleine in den Garten und lässt ihn sich dort frei bewegen. Wenn Du siehst, an der Körperhaltung usw., dass der Hund zum Sprung über den Zaun ansetzt, ruckst Du einmal kurz und kräftig an der Leine und rufst "Nein!". Anschließend rufst Du den Hund zu Dir, lobst ihn und gibst anfangs vielleicht auch ein Leckerchen. Natürlich erfordert das eine gewisse Disziplin von Dir, weil Du das täglich ein paarmal durchziehen musst, um dem Hund begreiflich zu machen, was Du von ihm willst. Wenn dann mit der Zeit die Sprungversuche aufhören, versuchst Du's ohne Leine - nur mit dem "Nein!". Klappt es noch nicht, wird wieder mit der Leine geübt. Je älter der Hund und je länger das Abhau-Problem schon besteht, umso länger kann es dauern, bis es ohne Leine klappt, aber wie gesagt, hängt der Erfolg weitestgehend von Deiner Disziplin ab.

Aber der Aufwand lohnt sich - und selbst ein relativ alter Hund aus dem Tierheim war mit dieser Methode innerhalb weniger Tage erfolgreich an die Grenzen des neues Zuhauses zu gewöhnen!

Liebe Grüße und viel Erfolg, grudge777

tolle Antwort und der ein ganzbarer Weg.

0

Hund pinkelt an Gartenzaun: Ordnungswidrigkeit?

Mein Hund hat heute gegen einen Zaun an einer Grundtücksgrenze gepinkelt. Der Eigentümer hat das gesehen und gedacht, dass er hingekackt hätte. Er ist dann aber direkt in sein Auto gestiegen und weggefahren, ohne das ich ihm es erklären konnte. (hätte aber wahrscheinlich eh nichts gebracht^^) Kann da noch was vom Ordnungsamt kommen, nur aufgrund seiner Aussage, obwohl er es nichtmal richtig gesehen hat und ganz offensichtlich auch nix da liegt?

...zur Frage

Erhöhungswinkel für Zaun?

Es gibt für Zäune so ich schätze mal 30 Grad Winkel so Verlängerungen (Art wie Winkel) für die Gartenzaun. Frühers sah man die viel öfter. Ich brauche sowas um den Gartenzaun für den Hund zu erhöhen. Man kann dann da einen Draht spannen oder einen kurzen Hasenzaun spannen und dann ist auf einfache Weise der Zaun erhöht. Ich hoff ich hab mich verständlich ausgedrückt. Danke.

...zur Frage

Braucht ein Hundebesitzer einen Gartenzaun?

Wir wollen uns einen größeren Hund kaufen, haben momentan keinen Gartenzaun. Weiß jemand, ob man verpflichtet ist, einen Zaun ums Grundstück zu haben? Land: Baden-Württemberg.

...zur Frage

Hund beißt fremden Mann der unser Kind gestreichelt hat!

Unser Hund hat einen fremden Mann gebissen der unser Kind (5) über den Gartenzaun hinweg über den Kopf streicheln wollte bzw. es auch getan hat. Als der Hund das sah hat er ihn sofort in den Arm gebissen und wollte am liebsten über den Zaun! Hund und Kind waren alleine im Garten, meine Frau war in der Küche, der Mann will und nun Verlagen da er bleibende Schäden am Arm behalten wird!

...zur Frage

Mit Kaninchendraht das Grundstück einzäunen?

Wir haben um unser Grundstück eine Lebensbaumhecke (bisher schon ca. 2m hoch), doch mein Hund huscht immer drunter her, weshalb ich einen kleinen Zaun hinter die Hecke machen wollte, damit er nicht mehr abhauen kann. Da aber generell eine Lücke in der Hecke ist (um mit dem Rasenmäher auf eine weitere Wiese zu kommen) müsste der Zaun doch schon 1m groß sein. Meine Frage ist nun, könnte man da Kaninchendraht nehmen, der ist ja auch nicht so teuer, weil sobald mein Hund gelernt hat nicht abzuhauen, würde der da wieder weg kommen). Und wie kann man den befestigen, also mit Weidezaunpfählen, oder wie? Oder eventuell auch eine alternative nennen...

...zur Frage

Ich habe einen hund der NICHT ohne leine laufen kann

Hallo, ich habe einen hund der fast 3 Jahre ist und nicht ohne leine laufen kann. ,weil sobald ich ihn von der leine lasse ist er weg... und jagt ich kann rufen so lang und laut ich will er kommt nicht und später sitzt er dann vor meine haustür und wartet ... habe es auch schon versucht ihn zu locken mit leckerlies aber alles nützt nix .... dabei will ich ihn gerne beibringen ohne leine zu laufen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?