Wie bring ich meine Eltern dazu mir ein iphone zu kaufen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Rede einfach mit deinem Vater darüber. Ihr müsst beide Kompromisse eingehen z.B. du bekommst Taschengeld und sparst dir selbst auf ein Iphone oder du wartest auf Geburtstag, Weihnachten...oder frag ob er dir das Geld leihen kann und du jenen Monat einen bestimmten Betrag abzahlst und wenn das alles nichts bringt nimm dir doch selber einen Nebenjob an.

onkey 20.06.2011, 18:49

er gibt mir kein geld das ist es ja

0
onkey 20.06.2011, 18:49

er gibt mir kein geld das ist es ja

0
Schlumpffan 20.06.2011, 18:52
@onkey

Wie finanzierst du denn so deine Freizeit? Also mal Kino oder Eis essen oder sowas. Fragst du vorher jees Mal und bekommst dann direkt nur für die Sache die du machen möchtest etwas Geld?

0
onkey 20.06.2011, 18:55
@Schlumpffan

meine freizeit besteht auch 12 std und in diesen 12 std ist schlafen mit in begriffen

0

Ist schwierig auf etwas warten zu müssen, während du siehst, wie dein Vater scheinbar ohne Probleme einen neuen Wagen kaufen kann.

Einige der schlauen Kommentatoren haben sich anscheinend nicht die Mühe gemacht, die Argumente oder auch nur "Einlassungen" des jungen Mannes zu lesen. Und so, wie kein Gesunder ein iPhone kauft, weil er's wirklich braucht (und nur dieses...), sondern meist eben zum Protzen, lese ich den geifernden Neid auch aus manchem Kommentar. Also: ein iPhone ist ein nettes Spielzeug, in manchen Punkten besser als alles andere (Display, Integration in die apple-Philosophie, Bedien-Logik, verfügbare Apps), in anderen auch wieder nicht (Akkuleistung z.B.). Die Menschheit braucht's ungefähr so dringend wie einen Ferrari.... Was mich bedenklich stimmt: warum kriegt der Kerl kein Taschengeld, verbunden mit Konsequenz und elterlicher Härte, wenn er's sinnlos verballert? Nur so lernt man den Umgang mit Geld. Wenn er tatsächlich durch Schauspielern 700 Euro pro Woche verdient und der Papa anscheinend knietief im Geld steht, dann ist's schon schwer, zu akzeptieren, warum's denn nun ausgerechnet an einem iPhone scheitern soll. Wir können jetzt wieder die große Wertediskussion vom Zaun brechen, aber schade für die Zeit. Jeder ist seines Glückes Schmied und die Erziehung ist Aufgabe der eigenen Eltern, nicht die von GF. Das muss die glückliche Familie mit sich selbst ausmachen - Junge, da können wir Dir leider nicht helfen.

Ich habe mir mal alle deine Kommentare durchgelesen. Und ich denke deine Frage sollte nicht sein wie du deine Eltern dazu bekommst dir ein iphone zu kaufen.Anscheinend läuft bei euch was ganz anderes schief.

Du bekommst kein Taschengeld. Hatte ja schon geschrieben das ich das nicht in Ordnung finde. Und du schreibst das du arbeitest und dein Pa das Geld einbehält. Aus welchem Grund tut er das? Spart er es für dich? Das wäre ja zumindest zum Teil in Ordnung. Aber von dem was du dir erarbeitest solltest du dir auch kaufen können was du möchtest.Dann schreibst du das du 12 Stunden Freizeit hast und da noch die Schlafzeit reinkommt. Also bei, sagen wir mal 7 Stunden Schlaf die Nacht 5 Stunden wirkliche Freizeit. Arbeitest du jeden Tag? Dir ist schon klar das das in deinem Alter neben der Schule nicht in Ordnung ist, oder?

Wie dem auch sei, ich würde mal ein Gespräch mit deinem Vater führen. Es kann nicht sein, das du von deinem Geld überhaupt nichts zu sehen bekommst.Vielleicht findet ihr erst mal da einen Kompromiss?!?

Pudelmuetze95 20.06.2011, 19:17

Danke, finde ich auch. DH, Schlumpffan!

0
onkey 20.06.2011, 19:21
@Pudelmuetze95

keine angst ich arbeite nicht illegal oder so ich arbeite von 15:00 bis 17:00 als schauspieler und ich verdiene in 5 tagen 700 noch was oder so und das ist alles legal mit vertrag und so aber er mein ich sei zu jung um das geld zu bekommen

0
Schlumpffan 20.06.2011, 19:44
@onkey

Ich denke das ihr da einen Kompromiss finden müsst. Du musst ja nicht das ganze Geld zur freien Verfügung haben. Aber dein Pa sollte dir z.B. 100 € im Monat geben mit denen du tun kannst was du möchtest und den Rest kann er für dich anlegen bis du 18 bist.

0

Er bringt dir ja gut bei, NICHT gut mit Geld umzugehen.....

Ich finde, er sollte dir Taschengeld geben. Darüber solltest du verhandeln und nicht um das I-Phone. Damit lernst du dann besser, mit dem Geld umgehen. Und wenn du das gelernt hast, kannst du es dir zusammensparen. Und was ist mit Geld zu Weihnachten und zu Ostern von Eltern und Omis und Opis und Onkel und Tanten? Wieviel kriegst du denn zu diesen Gelegenheiten, wenn du 600 Euro mal eben zwischendurch für angemessen hältst?

Ich finde es schon ein wenig dreist zu sagen wenn dein Pa sich ein neues Auto kauf, kann er auch 630€ für dich ausgeben. 630 € sind viel Geld. Und vor allem sein Geld. Er muss sich nicht vor dir rechtfertigen wenn er ein Auto kauft. Warum sollte er diese Summe für ein Handy ausgeben? Würde ich an seiner Stelle auch nicht machen.

Das du gar kein Taschengeld bekommst finde ich auch nicht so gut. Du sollst ja schließlich auch mal lernen mit Geld umzugehen.Aber mit 15 kann man sich auch einen kleinen Nebenjob (Zeitungen verteilen, bei den Nachbarn Rasen mähen usw.) suchen um sich selber was zu kaufen.

Also ich denke nicht das du deine Eltern dazu bringen kannst wenn sie es dir nicht kaufen möchten. Ich finde auch nicht das du das Recht hast ein iphone von deinen Eltern einzufordern.

jockl 20.06.2011, 18:42

Es ist aber auch das Privileg junger Menschen, ohne entsprechende Lebenserfahrung mal dreist zu denken.

0
Schlumpffan 20.06.2011, 18:56
@jockl

Mag sein. Aber in dem Alter sollte man solangsam lernen, dass man nicht einfach alles bekommt nur weil man es gerne hätte.

0
onkey 20.06.2011, 18:59
@Schlumpffan

ich arbeite doch schon was aber dieses geld bekomm ich auch nicht weger meinem vater

0
rocketass 22.06.2011, 11:13
@onkey

700 € pro Woche, mal 4, macht 2800 € im Monat, alle Achtung, so viel verdiene ich nicht, obwohl ich voll Berufstätig bin. Da bekommst du ja mit 18 ein hübsches Sümmchen zusammen.

0
onkey 24.06.2011, 22:28
@rocketass

nee würd ich jettzt nicht sagen weil beim schauspielern ist es so su musst ja erst gebucht werden also die leute müssen dich aussuchen bei den normalen arbeitstellen weißt du das wenn du kein scheiß baust hast du die stelle fest aber beim schauspilern ist so wenn du mit einem projekt fertig bist kommt es in einen so genannten austellungsorder und der wird dann den filmenherstellern gezeigt also besteht es eine chance von 1 zu millionen das du wieder dran kommst also hast du schon mal 4-5 monate pause zwischen den filmen aber du hast den job durchgehend

0

schließe mich der Meinung vieler Kommentatoren an, nachdem ich Deine Zusatz-Kommentare gelesen habe.

Taschengeld zum Umgang mit Geld wäre elementar wichtig, wenn Du schon 700€/Woche verdienst, müsstest Du ja davon Sozialabgaben und Steuern bezahlen und auch das bereits lernen. Auch wärst Du verpflichtet GEZ-Gebühren zu bezahlen. Also, wenn das alles so stimmt, müsste Dein Vater dich mit alldem vertraut machen, das müssen andere Jugendliche, die mit 15 die Schule verlassen und eine Lehre beginnen, ebenfalls.

Zum Thema IPhone kann ich nur aussagen, dass meine 14jährige Stieftochter auch fast jeden Monat darum kämpft, und ich aber immer wieder die gleichen Argumente dagegen bringe.

  • der Sinn eines IPhones unter Jugendlichen ist erst mal, zeigen zu wollen, "ich habs, du nicht" - Angeberei
  • Neid zu wecken, aber dafür auch in erheblicher Gefahr zu stecken, deswegen bestohlen oder verprügelt zu werden (Schülern, "Freunden")
  • sich zu viel auf dieses Gerät zu konzentrieren, statt dem Lernen und sinnvollen Freizeitvergnügen nachzugehen
  • Jugendliche vergessen oder verlieren doch häufiger mal ihr Mobiltelefon, und dann ist es immer schön, sagen zu können, war ja doch nicht so teuer und nur mit PrePaid-Karte
  • in unachtsamen Momenten fliegt ein Mobiltelefon doch mal hart auf den Boden (selbst Erwachsenen), und da ist ein IPhone-Bildschirm, weil größer, schneller beschädigt als bei einem normalen Smartphone oder 0815Handy
  • seit über einem Jahr "spart" meine Stieftochter ihr Taschengeld und sonstige Zuwendungen auf ein IPhone (monatlich bekommt sie 60€), aber das Vermögen ist bislang doch nicht angewachsen (weil ich immer sage, wenn du es unbedingt willst, spar es dir zusammen), sondern geht für GaGa-Sachen drauf
  • lange Zeit gabs das IPhone nur mit Telekom-Vertrag, das ist nun geändert, aber soweit ich weiß, immer noch mit Vertrags-SIM-Karte, wegen der vielen Dienste, die man nutzen möchte und kann. Da entstehen monatlich nochmals nicht unbeachtliche Summen, die bei einem Jugendlichen, der dann immer anklickt "Akzeptiere alles", schnell unangenehme Kosten und Situationen herbeiführen kann. Selbst eine PrePaid-Sim-Karte kann meines Wissens nach nur ein ab 18jähriger anmelden und freischalten lassen, erst recht eine Vertrags-SIM-Karte.
GastExZJ 20.06.2011, 20:07

noch eine kleine Ergänzung:

Da du arbeitest, solltest Du auch Einblick in Deine Vermögenssituation haben. Es wäre nicht rechtens, wenn Dein Vater unter Umständen Dein verdientes Geld ohne Deine Einwilligung für sein neues Fahrzeug ausgegeben hätte. (Falls dies der Fall sein sollte) Du bist zwar nicht "mündig", aber auch nicht mehr geschäftsunfähig. Daher solltest Du auch die Möglichkeit haben, in Deine Vermögensangelegenheiten Einblick zu haben.

0

Was dein Vater sagt musst du wohl leider akzeptieren (Ich würde ihn an deiner Stelle nicht noch mehr nerven, da sinkt die Chance dass er dir es kauft noch weiter)...

An deiner Stelle würde ich so etwas machen wie Zeitungen austragen, und dann ein gebrauchtes iPhone kaufen.Vielleicht belohnt dein Vater dich wegen dem Zeitungsaustragen auch mit einem iPhone.

lg chekkka

onkey 20.06.2011, 18:51

gute idee aber ich könnte nicht aber auch wenn ich wollte denn ich mach schon was wo ich geld verdiee aber diese geld bekomm ich nicht ich darfs nicht mal sehen -.-

0
chekkka 20.06.2011, 18:57
@onkey

Dann vielleicht noch alte Sachen verkaufen...

Sonst weiß ich glaub ich nichts.

0

Wer braucht schon ein iPhone..?!

Im Ernst, wenn man mit 15 unbedingt ein Handy um knapp 700€ braucht kann man das ja wohl selbst finanzieren! Abgesehen davon, dass ich von diesen ganzen Zeug wenig halte gibt es doch auch andere gute Handys mit gleichen/ähnlichen/besseren Funktionen, oder nicht?

Oder brauchst du es als Statussymbol? Dann würde ich nämlich das neue Auto meines Vaters verwenden, zieht bestimmt auch, geht ja eigentlich nur drum, das Geld eben zu haben.

jockl 20.06.2011, 18:45

Sicherlich hast Du recht, aber unter jungen Menschen wird leider längst auch schon auf Satussymbole geachtet, da sogar öfter als uns Erwachsenen lieb sein kann.

0
Pudelmuetze95 20.06.2011, 18:48
@jockl

Ich bin keineswegs erwachsen, vertrete diese Meinung aber trotzdem ;-)

0
onkey 20.06.2011, 19:01
@Pudelmuetze95

ich will es nicht als statussymbol und ich arbeite doch schon aber dieses geld will mein dad mir auch nicht geben

0
Pudelmuetze95 20.06.2011, 19:03
@onkey

Als was denn dann? Ich kenne nur Leute, die ein iPhone als Statussymbol wollen, keine anderen Motive.

0
onkey 20.06.2011, 19:06
@Pudelmuetze95

iich will es weil es mir gefällt ich hab es bei meinen verwanten gesehen und es hat mir gefallen als hättest du nie was gekauft nur weil es dir ssehhhr gut gefallen hat.

0

Dein Vater arbeitet wahrscheinlich 1 ganzes Jahr lang für seinen Wagen. Du kannst ja sagen, du machst extra viel Hausarbeit und hilfst bei allem, was sie wollen. Rechne mal mit 10 € die Stunde, dann müsstest du 63 Stunden lang für deine Eltern arbeiten um das iphone zu kriegen.

onkey 20.06.2011, 18:48

glaub mir mein vater verdient mehr als 45.000€ im jahr. und das mit der haus arbeit funktioniert nicht, nicht weil ich zu faul bin oder so aber es geht aus organiesatorischen gründen nicht

0
Pudelmuetze95 20.06.2011, 18:53
@onkey

Weil du zu faul bist?

Zu faul auf deinem hüstel-teuren Telefon rumzutippsen wärst du aber nicht, oder?Also so funktioniert das bestimmt nicht..

0
exorutus 20.06.2011, 19:00
@onkey

Auf jeden Fall arbeitet dein Vater für das, was er sich kauft. Mit dem Geld kann er tun und lassen was er will, er hat ja schließlich auch was dafür gemacht. Wenn er entscheidet, dass du kein 600 Euro Handy kriegst (was ich übrigens für die richtige Entscheidung halte), dann ist das völlig ok! Du hast gefragt, wie man sie überreden könnte. Nun, als Antwort: Arbeite dafür. Tu was dafür. Für deine Eltern, damit du dir das teure Gerät verdienst. Wenn du ihnen nicht helfen kannst bei irgendwas, dann musst du dir eben anderweitig Arbeit suchen: Zeitungen austragen, Rasen mähen bei Nachbarn, da gibt es viele Quellen. Aber ich glaube kaum, dass deine Eltern nie deine Hilfe gebrauchen könnten, frag sie einfach mal und schlag das so vor. Sag du willst dir das Gerät verdienen.

0
onkey 20.06.2011, 19:03
@Pudelmuetze95

du hast mich falsch verstanden ich bin NICHT faul ich arbeite auch schon was aber dieses geld will er mir auch nicht geben

0
onkey 20.06.2011, 19:03
@Pudelmuetze95

du hast mich falsch verstanden ich bin NICHT faul ich arbeite auch schon was aber dieses geld will er mir auch nicht geben

0
onkey 20.06.2011, 19:05
@exorutus

ich arbeite doch schon was aber dieses geld gibt mein vater mir auch nicht

0
exorutus 20.06.2011, 19:06
@onkey

Und was tust du denn für Arbeit? Du meintest doch gerade, dass das mit der Hausarbeit nicht funktioniert? Mal eben helfen ist selbstverständlich, ich meine, was machst du denn für extra Arbeit?

0
onkey 20.06.2011, 19:08
@exorutus

das ,mit dem helfen funktioniert nicht weil ich arbeite und dann erst um 18:00 zu hause bin und dann noch hausaufgaben dann kann ich nicht helfen.

0
exorutus 20.06.2011, 19:11
@onkey

Naja, wenn du nichts für die 630 € tun kannst, kannst du deine Eltern wahrscheinlich nicht überreden, dir das Ding zu kaufen.

0

Frage Deinen Vater ob er Dir zum Geburtstag was schenken wird, sagt ja, dann sage nur:das ist gut: Nicht mehr. Dann stelle ihm die gleiche Frage auf Weihnachten bezogen, kommt da auch ja, dann lass ds Ding los und mache ihm den Vorschlag Weihnachten 2x und Geburtstag zusammen zu legen und ein Iphone zu kaufen.

Wenn Dein Vater schlau ist kauft der das "Teil". Junge/r Frager/ich, das wäre Trick 21, 17 kennt der Vater längst.

Pudelmuetze95 20.06.2011, 18:47

Weihnachten 2x und Geburstag machen auch nicht bei jedem gleich 630€. Und wenn er/sie so lange warten kann, da natürlich nicht erwartet wird, dass der Vater das Geld gleich rausrückt, kann man die Kosten doch auch zusammensparen - mit dem öfters erwähnten Job, dem Taschengeld (ich sehe irgendwie nirgends, dass der Fragesteller keines bekommt, kann aber auch sein ich seh' grad nix) und so weiter.

0
onkey 20.06.2011, 18:53
@Pudelmuetze95

ich arbeite doch schon was aber dieses geld bekomm ich nicht mal zu gesicht

0
Pudelmuetze95 20.06.2011, 18:55
@onkey

Dann würde ich mir schleunigst eine andere Arbeitsstelle suchen!

Wo arbeitest du denn, dass du dein Geld nicht bekommst?

Das kannst du nämlich mit Sicherheit irgendwie strafrechtlich verfolgen lassen, ist aber leider nicht mein Fachgebiet.

0
onkey 20.06.2011, 18:57
@Pudelmuetze95

nein ich bekomme das geld von der stelle aber dieses geld bekomme ich nicht von meinen eltern weil wenn ih diesen geld bekommen würde dann könnt ich mir alle 5 tage ein iphone kaufen -.-

0
kiniro 20.06.2011, 22:02
@onkey

Also auf gut Deutsch: dieses Geld wird aufs Konto deiner Eltern überwiesen und du kannst nicht dran.

Muss ja ein irrer Job sein, wenn du dir alle 5 Tage ein iPhone kaufen könntest.

0
onkey 24.06.2011, 22:29
@kiniro

naja kein irrerjob aber ein guter also Schauspieler

0

Was möchtest Du wissen?