Wie breit muss der Durchgang auf einem Treppenabsatz sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

da das treppenhaus im ernstfall ja auch fluchtweg ist - oder ein krankentransport mit einer trage möglich sein mus, sind 76 cm viel zu wenig...

es gibtr dafür bestimmt gesetzliche auflagen, wie breit die durchgänge in treppenhäusern sein müssen - wie breit allerdings , weiss ich nicht genau - aber ein meter sollte es mindestens sein..

ich hoffe, dass hier ein user unterwegs ist, der im rettungs / sanitätsdienst unterwegs ist und genaue ahnung davon hat... ansonsten stelle deine frage heute abend nochmal...

jetzt sind ja viele in sachen ostereinkauf unterwegs...

und - mache, wenn du genaues weist ruhig mal "rambazamba" wenn die tochter des vermieter so pingelig ist... so was kann sehr wohltuend für das selbstwertgefühl sein und für die zukunft einiges erleichtern - z.b. mit kind und einkauf leichter in die eigene wohnung zukommen... ;-) lg

Die fluchtweg breite liegt bei ab 1,20 m. normalerweise ist das im Mietvertrag geregelt das nix im TH liegen darf.(keine sperigen gegenstände, keine Brandlasten ect)

Lt. Brandschutzbestimmung dürfen in Treppenhäusern und auf Treppen überhaupt keine Gegenstände abgestellt werden! Hier ein Auszug der folgenden Seite: Das Treppenhaus dient im Notfall (beispielsweise bei einem Brand) als Fluchtweg. Deshalb darf nach den neusten Brandschutzverordnungen im Treppenhaus nichts im Wege herumstehen. Nur so ist garantiert, dass die Bewohner problemlos ins Freie flüchten können und die Feuerwehr einen freien Einsatzweg vorfindet. http://www.immoscout24.ch/IS24Web/Content/ImmoContentArticle.aspx?cmscid=24&cmsspecid=17&nav=4&subnav=0&lng=de&wl=1&cmsaid=2302

Da sollte gar nichts stehen!Wie sollen sonst Feuerwehr oder Rettungskräfte ihre Arbeit verrichten?Sprich ihn darauf an,es geht um die Sicherheit im Falle eines Falles!

Was möchtest Du wissen?