Wie bohre ich meine Klimmzugstange an die Decke?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du mußt an der Bohrmaschine den Hammerschlag einstellen und Steinbohrer nehmen, nach drei Milimeter kommt noch keine Bewehrung, also kann man das auschließen.

Zudem du die Löcher für die Dübel bohren mußt, daher muß der Bohrer auch auf die Dübel abgestimmt sein.

Geh mit ordentlich Drehzahl ran und du hörst schon wenn die Maschine anfängt zu hämmern.

Eine gute Maschine hilft dir, aber es muss nicht eine teure sei, wichtig ist das die Funktionen gegeben sind.

Du bist sicher auf "Bewährung" gestoßen, diese netten Stahleinlagen, die der Betondecke ihre Festigkeit geben. Ohne "Hilti" (oder ähnlich gute Bohrmaschine) wirst Du Probleme haben. Aber wenn Du Deine Bohrungen erstmal hast, wird es mit ziemlicher Sicherheit auch gut halten!

mcannes 13.07.2011, 20:50

Ah, gut zu wissen. So eine Bohrmaschine kann man sich ja im Baumarkt ausleihen. Was für einen Bohrer würdest du mir empfehlen?

0
Walter1967 13.07.2011, 21:06
@mcannes

Den, der für die (beigelegten?) Dübel geeignet ist! Falls so etwas nicht dabei ist, Schrauben und Dübel (und den Bohrer) nach Empfehlung des Herstellers auswählen (Montageanleitung) oder dem größtmöglichem Schraubenmaß (Durchmesser der Befestigungslöcher).

0

Falscher Bohrer und falsche Bohrmaschine. Fünf Buchstaben: HILTI

mcannes 13.07.2011, 20:49

Was ist der Unterschied zwischen einer Hilti und einer Bohrmaschine einer anderen Marke? Technische Besonderheiten? Welchen Bohrer empfiehlst du mir?

0

Was möchtest Du wissen?