Wie bohre ich ein Loch in einen Stein?

3 Antworten

Geh zu einem Steinmetz in deiner Nähe,der macht dir das vielleicht sogar kostenlos.Hab so auch schon selbst Pflastersteine sägen und bohren lassen.

Liebe SuperMarion,
erst einmal wäre für die Frage wichtig, was für einen Stein Du dafür im Auge hast. Viele Steine sind weicher als Beton und andere härter, da bräuchtest Du evtl. einen Diamant-Bohrer...
Detlef hat recht, wenn er vor dem Hammer warnt. Viele Steine haben (u.U. verdeckte) Risse...

Wandbohrer sind Bohrer für Stein. Allerdings kann es dir passieren wenn du mit Schlag bohrst das der Stein auseinander fällt. Kommt auf das Material deines Steines an. Besser ohne Schlag (vom Hammer Symbol auf deiner Bohrmaschine auf Bohrer stellen) anbohren und dann mit Sclag weiterbohren. Wie schnell das geht kommt auf deine Bohrmaschine an. Steinbohrer die hinten glatt sind, sind für eine Schlagbohrmaschine (schreiendes Geräusch beim in die Wand bohren)Besser gehen Bohrhämmer dessen Bohrer haben hinten Nuten.(Vielleicht beim Nachbarn fragen) Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?