Wie Blutung stoppen, nähen?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Hopeless7,

bitte achte darauf, dass dieses Bild gerade für etwas jüngere Community-Mitglieder nicht geeignet ist und zudem bei Gefährdeten einen sogenannten „Triggereffekt“ bewirken kann. Das wollen wir natürlich vermeiden. Wir haben aus diesem Grund das Bild entfernt. Bitte achte in Zukunft darauf! Zudem möchten wir Dir noch ans Herz legen, Dich bezüglich professioneller Hilfe zu erkundigen. Schau doch mal hier vorbei: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüsse

Amelie vom gutefrage.net-Support

13 Antworten

Erste Maßnahme:

Ein sauberes(!) Handtuch oder Geschirrtuch (o.ä.) auf die Wunde(n) pressen, bis es nur noch sehr wenig bis gar nicht blutet. Anschließend mit einem Wundantiseptikum "spülen". (Desinfizieren)

Wichtig!!!! Sollte das Blut aus der Wunde spritzen, statt laufen, hast du wahrscheinlich ein Blutgefäß getroffen. Jetzt musst du dringend zum Arzt, da du sonst sterben könntest!!!

Kitten:

Bei einer klaffenden Wunde muss man folgendes beachten:

Bis 4mm ist noch alles „ok“

Zwischen 4-8mm einfach ein Klammerpflaster drüber kleben

Ab 8mm sollte genäht werden

Verbinden:

Du brauchst:

-mind. 1 Kompresse

-Salbe (z.B. Betaisadona oder Bepanthen)

-Mullverband

-Verbandspflaster (z.B. Leukoplast; Leukosilk)

-Wundantiseptikum

Trage auf die Kompresse eine der Salben auf (Hauptsache, es ist eine Wundsalbe)und lege sie mit der „Salben-Seite“ auf die betroffene Stelle. Anschließend bindest ihr den Mullverband drüber und klebst ihn mit dem Verbandspflaster zu.

Du solltest den Verband (natürlich inkl. Kompresse) möglichst jeden bis jeden zweiten Tag wechseln.

Tu‘ das so lange, bis die Wunde anfängt zu vernarben.

Liebe Grüße und alles Gute ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hopeless7
21.03.2012, 21:13

vielen dank!

0

Kompresse und Verband drüber. Kann gehnäht werden, muss aber nicht. Wenn du SteriStrips zu Hause hast, benutz die.. Pflaster zurecht schneiden und straff rüber ziehen geht auch. (Beides muss mehrere Tage dann drauf bleiben,weil sich die Wunden sonst wieder öffnen.)Wenn es dir zu unsicher ist und du zum Arzt willst, rufe Verwandte/Bekannte an und lass dich fahren - im Notfall (wobei das nicht wirklich einer ist) geht auch 112. Wenn du zum Arzt gehen solltest, brauchst du keine Angst haben. Wegen SvV in die Klinik, bedeutet nicht unbedingt das man anschließend in die Psychiatrie muss. Bedenke zum nähen bleiben nur 6 Stunden Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von darkCharm
21.03.2012, 20:59

Ich würde dir aber empfehlen zum Nähen zu gehen. Auch wenns nicht unbedingt genäht werden muss, hats Vorteile. Die Narbe wird schmaler als ohne nähen. Und du bekommst n Tetanusschutz, der bei Leuten die sich selbst verletzen schon wichtig is.

0

Keine Sorge das muss nicht genäht werden. Aber du solltest es verbinden. Und ich weiß wie schwer das ist, aber: versuche damit aufzuhören. Wenn du es nciht alleine schaffst, suche dir Hilfe! Du willst doch nciht dass deine ganzen Arme irgendwann voll mti Narben sind, so wie bei mir! Das ist nicht schön und verschafft dir einige Probleme. Die gehen nie wieder weg...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anon-1651580
06.05.2012, 01:09

und? kann uns doch egal sein, sind seine Arme

0

Entweder Druckverband oder Du gehst sofort zum Notdienst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zieh ganz straff ein Pflaster darüber und lass diesen Mist künftig.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke die muss genäht werden!! gehe am besten zum artzt! die können dir auch helfen das du dich nicht mehr ritzten musst! gute besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du Spinnweben in greifbarer Nähe? Die kannst Du als blutstillendes Mittel verwenden. Spucke hilft auch relativ gut.

Warum schneidest Du Dich, wenn Du dann um Hilfe rufst? Erscheint mit nicht sonderlich logisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PandaLaiin
27.03.2012, 15:57

KOMMENTIER EINFACH NICHTS wenn du eine ernst zunehmende Krankheit nur ins Lächerliche ziehen willst...!!!

0

Druckverband drauf und dann zur Notfallambulanz ins KH --- bzw. Notarzt anrufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Druckverband mit sterilem Verbandsmaterial und dann ab zum Notarzt / nächstem Krankenhaus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

112 anrufen, es muss genäht werden, sonst gibt es scheußliche Narben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sumpfbub
21.03.2012, 20:58

Die Narben sind vermutlich gewollt.

0

wo hast du dich denn geritzt?

das sieht aber arg komisch aus.

versuch erstmal ein tuch draufzudrücken um die blutung zu stoppen. wenn das nicht funktioniert, ab ins krankenhaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hopeless7
21.03.2012, 20:46

am arm. mch ich grad, wird schon besser...

0

Schnapp dir Nadel und Faden und verarzte dich selber - wenn du dir schon solche Wunden zufügen kannst, hältst du den Schmerz sicherlich auch aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von darkCharm
21.03.2012, 20:55

Klugsch**.. weißt du wie gefährlich solche dummen Antworten sind??

0

MUSS genäht werden. Ab zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?