Wie bleibt Knoblauch länger frisch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Seitdem ich den Knoblauch nicht mehr dunkel aufbewahre, hält er länger frisch. Anscheinend braucht er Licht. Der Tipp von Postman ist gut, ich stelle mir auch öfter mein eigenes Olivenöl mit Knoblauch und Chili her.

Ich schäle ihn und lege ihn in ein Glas mit Olivenöl und Chillischoten ein. Dazu gebe ich Kräuter wie Rosmarin, Oregano, Basilikum. Da habe ich gleichzeitig ein schmackhaftes Kräuteröl für Salate oder Marinaden.

Ein guter Tipp von einer befreundeten Türkin: Man sollte nach dem Kauf die einzelnen Zehen von der Knolle entfernen, und in einem Topf lagern, dann hält der Knoblauch länger!

Die Griechinnen machen es gleich wie die Tuerkinnen und nehmen dazu ein unglasiert, bloss gebrannten Tontopf, so kann der Knoblauch noch "atmen".

0

ich lagere meinen Knoblauch (eigene Ernte)auf dem Boden und habe zur schnellen "Erreichbarkeit" immer ein/zwei Zwiebeln im 0° Fach meines Kühlschrankes, dort bleibt alles lange frisch

Ich schneide den Knoblauch in kleine Würfel und friere ihn dann ein. Der Geschmack ist dann zwar nicht mehr ganz so intensiv , schmeckt aber selbst im Tzaziki noch lecker.

Was möchtest Du wissen?