Wie bleibt die Emaillespüle weiß?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bevor du hier die scharfen Geschütze auffährst probier mal folgendes: etwas Schmierseife mit einem Beutel Natron mischen. Dabei entsteht ein sehr mildes Scheuermittel. Dieses verteilst du in der Spüle, läßt es ein wenig einwirken und reibst mit einem weichen Spülschwamm die Paste noch mal kräftig ein bevor du alles mit klarem Wasser abspülst. Ich reinige so auch meine Kunststoff-Badewanne, die Mischung ist absolut kratzfrei und trotzdem wirkungsvoll.

Probier mal Zahnweiß-Zahnpasta, aber nicht zu doll schrubben, sonst wird die Spüle matt. Ansonsten geht auch Chlorbleichlauge 5% aus der Apotheke, aber ganz vorsichtig handhaben, ist giftig..

Ich hatte seinerzeit immer Scheuermilch genommen, die schont auch das(oder eher die?) Emaille.

mit ako-pads wird alles sauber. ich hoffe ich hab es richtig geschrieben. das ist stahlwolle mit seife.

Ein Küchenfachberater nimmt dafür 00 WC-Reiniger und erzielt damit sehr gute Ergebnisse.

Benutze einen Schmutzradierer und bekomme damit selbst hartnäckige Flecken weg!

Was möchtest Du wissen?