Wie bleiben Pausenbrote länger frisch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du sie in eine dicht schließende Brotzeitdose der richtigen Größe legst und dazu noch Kolibris Trick (ist wirklich gut, ich schwitze immer über den morgens noch hart gefrorenen Teilen!) anwendest, im Sommer vielleicht noch einen Kühlakku dazu, wenns an Eurer Arbeitsstelle keinen Kühlschrank gibt, dann müsste alles saftig bleiben.

Pausenbrote bleiben länger frisch, wenn man sie zwischen zwei Salatblätter legt und erst dann in Pergamentpapier oder Folie packt!

Salatblätter hab ich natürlich auch immer mit drauf, aber ich packe sie dann in Plastikbehälter - das ist umwelt- und ranzenfreundlicher!

0

Ich habe immer aufgeschnittene Brötchen, Laugenstangen, Baguette, etc. im Gefrierschrank. Die belege ich meinem Sohn in gefrorenem Zustand.

Bis zur großen Pause sind sie dann aufgetaut aber trotzdem nicht trocken!

In ALUFOLIE einpacken, da trocknet normalerweise nichts aus. LG

Was möchtest Du wissen?