Wie bleiben Bananen länger haltbar?

3 Antworten

Per Zufall habe ich diesbezüglich eine Entdeckung gemacht, die mich selber überrascht hat: Es heißt ja oft, dass Bananen und Äpfel sich nicht gut vertragen und die Bananen in Gegenwart von Äpfeln schneller reifen. STIMMT NICHT. Vor einer Woche habe ich für einen Ausflug mit meinen Kindern in Eile drei frische Bananen (fest, knackig, gereift, kein bißchen schwarz) und zwei grüne Äpfel ZUSAMMEN in eine lichtdurchlässige Plastikbox gepackt und diese luftdicht verschlossen. Leider hatte niemand Appetit auf die Früchte, ich selbst hätte das Obst schier vergessen, bis ich heute die Box wieder entdeckt habe, immer noch luftdicht verpackt. Zu meiner Überraschung sind nach über einer Woche 'intimen Zusammenlebens' mit grünen Äpfeln die Bananen noch genauso fest, knackig und gelb wie zu dem Zeitpunkt als ich diese gekauft habe. Aufbewahrt wurden die Bananen in normaler Zimmertemperatur. Scheint also allein an der luftdichten Verpackung zu liegen, dass sie so toll konserviert haben.

Im Kühlschrank im Gemüsefach und auf keinen Fall zusammen mit Äpfeln.

Wollte ich auch gerade schreiben. Äpfel geben Reifegas ab und jedes andere Obst in der Nähe reift auch schneller. - Da Bananen grün geerntet werden, reifen sie bei uns in Reifekammern mit dem Gas Ethin. Dieses dünstet zu Hause ebefalls aus und das andere Obst reift auch schneller. Also Bananen extra dunkel und kühl lagern.

0

ich tu die in eine einfrost-plastetüte und dann in den kühlschrank, die halten dort wochenlang super

Was möchtest Du wissen?