Wie bleibe ich bei einem Horrorfilm ruhig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi! Eigentlich sollst du bei einem Horrorfilm alles andere als ruhig bleiben, sonst ist das ganze Kucken ja quasi sinnlos;-) Mein Tipp für schwache Nerven: die schlimmen Szenen beim ersten Mal ohne Ton ansehen, dann "zurückspulen" und es nochmal mit Ton versuchen. Du glaubst gar nicht, wie sehr die fiesen Filmgeräusche zum Horrorgefühl beitragen...

Also ich brauche meistens nur eine Decke, unter der ich mich notfalls auch verkriechen kann, wenn's wirklich schlimm wird;)
Kleiner Tipp: Fange doch erstmal mit eher weniger schlimmen Horrorfilmen an, dann gewöhnt man sich auch langsam dran:)

Leute, die in Horrorspielen oder -filmen ruhig bleiben oder das zumindest können, sind das einfach gewöhnt. Man ist einfach abgestumpft über die Zeit.

Aber wenn ich die Frage richtig deute, würde ich dir eher raten, es mit solchen Filmen zu lassen, wenn du dich nicht wirklich dabei wohl fühlst.

LG

Schnapp dir eine decke und ein großes kissen zum knuddeln.
Das und Schokolade helfen mir meistens.

Indem du abschaltest.

Was möchtest Du wissen?