Wie bläst man richtig einen jungen Hilfe?

17 Antworten

Hi:)

Also ich bin zwar kein Kerl aber ich bin 20 und hab schon einige Erfahrungen :D

Also du solltest auf keinen Fall mit den Zähnen ran kommen das kann ziemlich schmerzen

Mach dich erstmal mit seinen Penis vertraut und streichel ihn und mach halt diese Bewegungen "wichsen" oh man haha

Massiere etwas seine Hoden ganz sanft küsse sie und dann nimm ihn sanft in den Mund und denk einfach du lutschst ein Eis saugen darfst du auch und drücke dabei ein wenig auf seine Prostata also über den Penis auf das ich glaube man nennt es schambein am besten ist es du hast dabei Eis im Mund das gefällt ihn nämlich sehr und macht sich so finde ich es am Anfang am besten guck ihn dabei an und mach dich mit der Situation vertraut wenn du etwas falsch machst wird er es sich anmerken du darfst auch gerne fragen ob du es richtig machst und ob es ihn gefällt

HAHA diese Anleitung ist 1 A 

0

Hey,

es ist natürlich schwer eine Schritt für Schritt Anleitung zu schreiben oder wie lange man dann was macht, aber ich probiere es mal :-)

Am besten nimmst du eine Hand an seinen Penis und mit der anderen kannst du deine Haare zurück halten oder ihn (je nachdem ob er steht/liegt) Am Bein/ Hüfte/ Arm/ Hand /... anfassen oder dich irgendwo festhalten.

Fang langsam an indem du erstmal anfängst alles feucht zu machen. Es könnte ihm sonst weh tun, also sammel Spucke und dann kannst du mit deiner Zunge von unten bis zur Eichel lecken, mal links, mal rechts. Es soll nicht nass sein, aber halt so "glitschig".

Ich gehe mal davon aus, dass er nicht beschnitten ist. Jetzt kannst du den Penis in den Mund nehmen. Schließe deine Lippen so, dass du mit normalem Druck seinen Penis umschließt, achte darauf, dass deine Zähne aus dem Spiel bleiben. Jegliche Art von Berührung kann weh tun - also auch kein zärtliches knabbern!
Je nachdem wie groß der Penis ist nimmst du ein, zwei Finger (Zeigefinger und Ringfinger - Daumen natürlich immer) und umschließt den Penis mit deinen Lippen. Jetzt kannst du die Vorhaut mithilfe deiner Finger über die Eichel schieben und gleichzeitig mit deinem Mund dieselbe Bewegung nachmachen. Dabei kannst du variieren mit der Menge der Finger, der Geschwindigkeit und der Intensität des Drucks. (Also die typische Bewegung.)

(Wenn er deinen Kopf nimmt und die Bewegung durch Druck "erzwingt" dann kann es schnell passieren, dass er vergisst, dass du vielleicht einen Würgereflex bekommst. Um dies zu vermeiden kannst du mehr Finger nehmen, zb 3, somit kann er gar nicht so weit eindringen.)

Um mal zu Atem zu kommen oder nach einem Würgen (was halt passieren kann) wieder runter zu kommen kannst du auch mal nur mit der Hand machen. Auch da kannst du mal langsamer oder schneller werden. Gerne auch mal schön fest mit der Hand drücken (ja fest, pass aber auf und mach nicht allzu schnell). Gegebenenfalls musst du auch mal neue Spucke sammeln.

Was du auch mal machen kannst ist mit der Hand weiterzumachen und gleichzeitig mit der Zungenspitze die Eichel lecken.

Pass immer auf, dass alles feucht genug ist, sonst wiederhole den ersten Schritt. Bei längeren Pausen (also wo du nur mit der Hand machst) kann es passieren, dass du mal wieder befeuchten musst.

Zwischendurch kannst du auch mal schön langsam machen (etwas herauszögern) und den Penis und den Intimbereich küssen.

Auch die Eier kannst du beachten, indem du eins in den Mund nimmst, einfach ein bisschen saugen, mit der Zunge versuchen etwas zu kreiseln und dabei mit der Hand am Penis weitermachen.

Diese ganzen Dinge machst du halt wie du gerade magst alle mal, es gibt keine Zeitangaben, ist ja auch abhängig davon, wie schnell er kommt. Du wirst schon merken, dass du auch mal Pausen brauchst, die eine früher, die andere später. Deswegen kann man auch insofern keine Zeitangabe machen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen! Wenn du noch Fragen hast steh ich dir gerne bereit.

Ich wünsche dir viel Spaß :-)
xkruemel9

Er ist beschnitten was nun ?

0

Hey, tut mir Leid, aber bei mir waren immer alle beschnitten :-/ Ich denke mal, dass du die Parts mit der Vorhaut durch deine Hand ersetzt. Achte darauf, dass sie feucht ist. Kann es aber nicht zu 100% Sicherheit sagen SORRY! Trotzdem alles Gute :-)

0

Also du musst dich auf den Jungen einlassen, und schauen, was ihm gefällt. Am Besten fängst du langsam an und steigerst dein Tempo dann je nach dem, wie er es geil findet. 

Es ist für dich einfacher, wenn du eine hand am Penis lässt, wie beim runterholen und mit deinem Mund dann spielst. Einige Jungen mögen es auch wenn man ihnen an der Eichel leckt, aber das musst du ausprobieren.

Zwischendurch kannst du auch mal eine pause einlegen und mit der Hand weitermachen. 

Im Notfall wird er dir auch sagen, was im gefällt und was nicht. 

Gutes Gelingen! 

Was möchtest Du wissen?