Wie bist du mit deinem Freund/Freundin zusammen gekommen..?

10 Antworten

Er hat zuerst erwähnt, dass er gerne eine Beziehung mit mir möchte und ich war damals noch nicht bereit. Er war verständnisvoll und daraufhin waren wir nur Freunde.
Nach 2 Monaten hab ich ihn einfach geküsst und ihn gefragt "Willst du mich noch?"
Zuerst war er etwas verwirrt und ein paar Sekunden später hat er mich angelächelt, hochgehoben und mich abgeknutscht :D
Und dann war eben für beide alles klar :)

bei mir war es so halb halb.

nach nem monat dating hat meine Freundin zum ersten mal bei mir übernachtet. hatte damals ein studiwohnheimzimmer.

hab dann ein Brief geschrieben, es mit rosen und nem Bären und Licht in Szene gestellt^^ dort gabs halt insider witze. sie sagt das sie höchtens ein monat lang interesse an einen kerl hatte.

und fragte am ende ob sie immer noch interesse hätte.

wir haben 2 jahrestage. unser Kennenlernen und eben dieser tag. da es wirklich genau ein monat dazwischen liegt leicht merkbar

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – man lebt halt xD

Bisher war es immer eher stillschweigend. Man spürt einfach, wenn man mit jemanden "zusammen" ist.

Wir haben nur mal kurz drüber gesprochen, wann nun eigentlich unser Jahrestag ist ;-)

 

Meine Mutter hat aus Spaß gefragt ob wir zusammen sind, weil wir durchgehend SMS Kontakt hatten.

Das hab ich ihm geschrieben, weil ichs lustig fand und er antwortete nur mit "Ja"

Er hatte mehrmals gesagt dass er sich wünscht dass ich seine Freundin werde und nach ein paar Wochen hab ich mich im Bus aus heiterem Himmel vor ihm hingekniet und ihn gefragt: willst du mit mir zusammen sein? - Seit einem Jahr zusammen

Was möchtest Du wissen?