wie binde ich spitzenschuhe (ballett)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erst mal musst du darauf achten, das die Bänder auch wirklich richtig angenäht sind, sonst können sie gar nicht richtig sitzen. Dann werden sie ganz straff über Kreuz nach hinten geführt um das Fussgelenk herum, dann wieder nach vorn und wieder nach hinten. Dann festbinden. Zur Sicherheit kann man auch noch Elastikbänder (wie bei den Trainingsschuhen) vorne über die Spitzenschuhe nähen. Das gibt dann Extrahalt in den Schuhen. Falls dir mit der Zeit die Zehen wehtun, empfehle ich dir Geleinlagen - die nehmen den Druck von den Zehen ein wenig fort.

Hier habe ich eine ganz tolle Seite für dich gefunden. Da sind Bilder dabei, in denen du sehen kannst, wie Spitzenschuhe richtig gebunden werden müssen, damit sie sitzen. Und auch ein link ist dabei, wo du siehst, wie die Bänder richtig angenäht werden (ganz wichtig) http://www.ballettspass.de/ballettspass/derrichtigeschuh/index.html

0

(stramm)vorne über kreuz,nach hinten(weit nach unten ziehen, knapp über deinem knöchel),nach vorne,wieder nach hinten UND DANN SCHLEIFE!!!das geht am besten wenn du den fuß schon beim binden auf die spitze stellst.

Als kleine Information am Rande: Man darf den Fuß beim Binden des Schuhs NICHT auf die Spitze stellen, da sonst die Bindung zu fest wird, wodurch auf halber Spitze bzw. flachem Fuß die Achillessehne behindert wird.

0

Es gibt ein Buch,Titel:Der perfekte Spitzenschuh,da lernst du alles was du dazu wissen mußt von einer wahren Meisterin!

du musst diese überkreuzen. am besten nimmst du baumwollsocken drunter damit die bändel nicht verrutschen^^

Man trägt doch keine Baumwollsocken in Spitzenschuhen.

0

das würd ich auch gern mal wissen

0
@lovekiss

dann wart ihr noch nie in einem probesaal... unter umstände trägt man auch baumwollstrumpfhosen. meine ja nicht die dicken sondern die dünnen.aber andere wissen natürlich besser ne? ihr habt ja auch jaaaahrelang in theatern gearbeitet lachmichwech

0
@kuckuckskindl

Ich bin seit 10 Jahren in Ballettsälen unterwegs und wenn ich irgendetwas noch nicht gesehen habe, sind es Baumwollsocken (!) in Spitzenschuhen. Man trägt zum Aufwärmen Wadenwärmer über den Schuhen, aber für die Spitzenschuhe gibt es spezielle Strumpfhosen oder Strümpfe, die man trägt. Wenn du so kompetent bist, wäre eine etwas ausführlichere Antwort eventuell hilfreicher gewesen. Apropos Probesäle : ich war unter anderem in Probesälen im Bolschoi Theater in Moskau.

0

von vorne nach hinten überkreuz und wieder nach vorne

Was möchtest Du wissen?