Wie bin ich offener zu meiner Freundin die ich schon so lange jetzt kenne?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey ! 

Manche Frauen sind so und andere so. Das ist völlig normal. Wer sagt, dass jeder "Gleich" sein muss. Wieso bemühen wir uns nicht für unseren eigenen Charakter, statt immer "gleich" sein zu wollen, so wie jeder "andere", wer bitte sind diese "Anderen" immer ? Als damals unsere Mütter gesagt haben "wieso bist du nicht wie das Nachbarskind" haben wir uns doch auch darüber geärgert oder ? Dann kannst du dich Männern eben besser öffnen, na und ? Sei doch froh, dass du beim Gegengeschlecht erfolgreicher bist, als die "Anderen". Wieso bist du nicht nicht Stolz auf das, was Dich als Person aus macht ?  Vielleicht denkt sie über Dich genau das selbe ? Mach dich selbst doch nicht fertig für deine Fähigkeiten ! Du kannst vllt nicht mehr so locker sein, weil nun mal Jahre vergangen sind und du mit ihrer offenen Art nicht klar kommst. Bei deinem Kumpel bist du verrückt, dann ist er der ruhige und nun stört es dich die ruhige zu sein ? Vielleicht ist sie auch extra verrückt weil sie dich noch so in Erinnerung hat und Dir imponieren will ? Es ist nun mal eine gewisse Zeit zwischen euch geraten und vllt ist es besser so, falls nicht, dann sprich sie drauf an. Freundschaften gehen nicht kaputt, weil man redet, sondern weil man diese "Kälte" akzeptiert und immer mehr hinein lässt, indem man schweigt. So oder so, sei stolz auf das, was Du bist, denn genau so bist du doch individuell und wundervoll :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theanonymx
13.07.2017, 19:43

Oh Gott bist du lieb ❤️ danke, hat mit auf jeden Fall weiter geholfen !! ❤️

0

Was möchtest Du wissen?