Wie bin ich morgens wacher? :D Tipps gesucht

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man ist weniger müde, wenn man morgens zur richtigen Zeit geweckt wird, je nach Schlafzyklus. Einerseits gibt es dazu Lichtwecker, die etwa eine halbe Stunde vor Weckzeit anfangen das Licht aufzudimmen, damit der Körper sich bereits unbewusst auf das Aufwachen vorbereitet. Ich nutze aktuell die Sleep as Android-App, die in der testversion kostenlos ist. Sie misst die Schlafgeräusche und weckt Dich dann, wenn Du nicht mehr in der Tiefschlafphase bist. Wär ein Versuch wert. Ansonsten, wie schon erwähnt, ausreichende Schlaflänge, morgens Duschen, frische Luft.

am abend spziieren nichts schweres essen , morgens duschen , ich renn immer morgens die trepppe rauf uund , jetzt nicht als verarsche gedacht , aber wenn man sich selbst ohrfeigt hilfsts auch ;) und noch ein supertipp ! : morgens aufstehen , gesicht waschen und dannn noch 5 min. mit offenen augen ins bett legen ;)

Gut also erstens man kann früher schlafen dadurch wird man nicht müde am nächsten tag zweitens sobald du aufgestanden bist sofort sport machen ( rennen z.B.) oder du besaufst dich die nacht davor mit Alkohol dadurch bist du bestimmt nicht müde wirst aber Kopfschmerzen haben =)

Was möchtest Du wissen?