Wie billig darf ein Laptop maximal sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für Videobearbeitung brauchst du eher 8GB Ram, mit 4GB könnte es da schon knapp werden. Ich würde für den Anwendungsbereich bei mindestens 600€ ansetzen, alles darunter ist langfristig nicht lohnend. Bedenke, dass du ein Notebook nur sehr begrenzt aufrüsten kannst, wenn du da ein für deine Zwecke zu Schlechtes hast, kommst du meist um einen Neukauf nicht herum und von daher lohnt es sich mehr, wenn man direkt mehr investiert. Für aufwendigere Sachen oder 3D-Animation sollte man mit mindestens 1000€ dabei sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

250€ nie im Leben. Gute CPU und GPU sollte vorhanden sein. Evtl SSD und da kommt man schon ab 600€ hin. Bei Non Apple. Am Besten ab 800€...mein Notebook kam auf 1000€ und ist zum Gamen ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Punkt mit der Videobearbeitung nicht wäre, so günstig es geht!

Durch den Punkt müsstest du jedoch schauen, dass es schon ein etwas hochwertigeres Gerät ist, damit es damit fertig wird. Ich denke einen solchen Laptop findest du nicht unter 500 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mir mal vor 5 Jahren einen Samsung r540 gekauft für ich glaube 400€! Ich spiele sogar sims damit und habe viele Erweiterungen alles läuft super 👍🏼 von daher denke dixh der wäre auch gut für deine Verwendungszwecke aber das ist ja schon eine Zeit her dass ich ihn gekauft habe 😐 müsstest dann evtl. mal im Internet schauen ob es den so noch gibt 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mindestens 200€ darunter= nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?