Wie bildet man Englische Sätze?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

 

auch unter folgendem Link findest du Regeln und Übungen zur Satzstellung (S-P-O):

 

http://www.englisch-hilfen.de/grammar_list/satz.htm

 

Von mir hier nur so viel:

 

Die Satzstellung im Englischen ist in einem einfachen Satz:

 

S-P/V-O (Subjekt-Prädikat/Verb-Objekt)

 

Beispiel:

 

I (Subjekt) write (Prädikat/Verb) a letter (Objekt).

 

Für Sätze mit Zeit und Ortsangabe gilt:

 

(Zeit) S-P/V-O (Subjekt-Prädikat/Verb-Objekt)-Ort-(Zeit)

 

Beispiel:

 

Every day (Time) Jill(Subject) reads (Predicate/Verb) a book (Object) in her room (Place) in the evening.

 

Gibt es in einem Satz 2 Zeitangaben, steht die detailliertere zuerst.

 

We eat at one o'clock on Monday.

 

Für längere, komplizierter Sätze mit zusätzlichen adverbialen Bestimmungen (Ort, Zeit usw.) kann man diese Formel wie folgt verlängern:

 

(Z) - S - P - O - AOZG =

 

Zeit (kann am Satzanfang stehen) - Subjekt - Prädikat - Objekt - adverbiale Bestimmungen in der Reihenfolge: Art und Weise, Ort, Zeit, Grund (z.B. because).

 

I (= Subjekt) think you should wear(= Prädikat)

 

this dress (= Objekt) more often (= Art und Weise).

 

Viel Glück für deine Englischarbeit!

 

:-) AstridDerPu

 

AstridDerPu 21.05.2011, 22:03

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat. Hoffentlich hat's geholfen.

Danke für das Sternchen!

:-) AstridDerPu

0

Die Grundregel ist in der Tat: Subjekt VOR dem Verb, dann Objekt oder andere Satzteile. Außerdem:Nicht Verb und zugehöriges Objekt trennen(Falsch:" I met yesterday my friends").  Außerdem bei Adverbialen: Ort vor Zeit. Und ein weiteres Kernproblem: Das deutsche Perfekt ("Ich habe geschrieben") entspricht meist NICHT dem englischen present perfect, sondern in sehr vielen Fällen dem englischen simple past.--- Mit der Befolgung  dieser Regeln hast Du schon einen wichtigen Schritt getan.

Kommt drauf an, welche Zeit, soviel ich weiß .

Was möchtest Du wissen?