Wie bildet man die Stammfunktion von Potenzfunktion=?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

4/x^3 kannst Du als 4*x^(-3) darstellen.

Die 4 bleibt als konstanter Faktor erhalten.

Die -3 wird um 1 auf -2 erhöht und einmal als neuer Exponent verwendet, dazu noch als Faktor, nachdem der Kehrwert gebildet wurde.

So kommst Du auf 4*(-1/2)*x^(-2)=-2/x^2

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?