Wie bildet man das Plusquamperfekt im Konjunktiv?

4 Antworten

Indikativ Plusquamperfekt Aktiv: Ich hatte meinen Sohn angerufen.
Konjunktiv Plusquamperfekt Aktiv: Ich hätte meinen Sohn angerufen.

Indikativ Plusquamperfekt Passiv: Ich bin angerufen worden.
Konjunktiv Plusquamperfekt Passiv: Ich wäre angerufen worden.

Hoffe, so wird der Unterschied deutlich. Hätte man aber auch ganz leicht googlen können.

Indikativ Plusquamperfekt Passiv: Ich bin angerufen worden.
Konjunktiv Plusquamperfekt Passiv: Ich wäre angerufen worden.

Kannst Du den Satz mal bitte ins "normale" Perfekt setzen? Für mich klingt das nämlich extrem nach Perfekt...

0
@oelbart

Der Satz heisst im Indikativ Plusquamperfekt Passiv: Ich war angerufen worden. (da ist youdontknowit ein kleiner Flüchtigkeitsfehler unterlaufen)

Der Konjunktiv I Plusquamperfekt Passiv ist: Ich sei angerufen worden.

0

Huch, natürlich heißt es "war", nicht "bin" - danke für die Korrektur!

1

Es ist gar nicht so schwer wie es zuerst erscheint:

Im Konjunktiv (I&II) gibt es nur eine Vergangenheitsform.

Der Konjunktiv für die Vergangenheit wird mit dem Konjunktiv von

sein

oder

haben

und dem Partizip II gebildet.

Satz im Indikativ: Ich war. (Personalpronomen+Verb)

Setze nun das Verb ins Partizip II und füge den Konjunktiv von den Hilfsverben sein oder haben hinzu.

->Ich sei gewesen. (Personalpronomen+Hilfsverb(im Konjunktiv I)+Verb im Partizip II)

Wie schon gesagt, gibt es nur eine Vergangenheitsform im Konjunktiv.

Das heisst wenn du "ich bin gewesen" und "ich war gewesen" in den Konjunktiv setzt wirst du ebenfalls auf die Lösung "Ich sei gewesen"(Konjunktiv I) kommen.

Und wie ordnest du das "ich wäre gewesen" zu?

Ich wäre ja rechtzeitig zuhause gewesen, wenn ich nicht den Bus verpasst hätte.

?????????????????????????

0
@Rudolf36

"Ich wäre gewesen." ist Konjunktiv II Vergangenheit

Diesen bildet man genau gleich wie Konjunktiv I Vergangenheit, nur dass man das Verb in den Konjunktiv II setzt.

0
@Rudolf36

im Indikativ würde es heissen:
"ich war" bzw. "ich bin gewesen" bzw. "ich war gewesen"

das Hauptverb ist sein, dies setzt man in das Partizip II ->"gewesen"

Dann nimmt man das passende Hilfsverb (sein oder haben) und setzt es in Kunjunktiv II -> "ich wäre"

-> Ich wäre gewesen (Kunjunktiv II Vergangenheit)

0

Zunächst, zur Erinnerung, die Grundformen:
ich schlafe,
ich schlief,
ich habe geschlafen,
ich hatte geschlafen.

Ich hatte geschlafen --> ich hätte geschlafen 
du hattest gefragt --> du hättest gefragt
er war gelaufen --> er wäre gelaufen
sie waren verreist --> sie wären verreist

Alles klar?

Was möchtest Du wissen?