Wie bildet man aktiv und passiv im deutschen was muss ich beachten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also aktiv ist die direkte Umgangsform z.B. in einer direkten Rede: ich gehe nach Hause.
Passiv ist die indirekte Rede, also die Wiedergabe etwas geschehenen oder Gesagtem: Er sagte, er sei nach Hause gegangen.
Eine weitere Möglichkeit wäre:
Er sagte, er wäre... Oder
Er sagte, er ging nach Hause

Ich hoffe, ich konnte helfen. Wenn du noch Fragen hast, schreib einfach einen Kommentar.

LG Maxi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helllllooooo
14.02.2016, 20:24

Habs endlich geblickt vielen dank

0
Kommentar von MaxiReeck
14.02.2016, 21:16

kein Problem - wenn du morgen meine Antwort als hilfreich auszeichnen könntest, wäre das echt cool😉

0



Aktiv oder Passiv

Aktiv verwenden wir, um zu betonen, wer/was die Handlung ausführt.

Beispiel:Der Lehrer erklärte uns das Passiv.

Passiv verwenden wir, um die Handlung an sich zu betonen. Wer/was die Handlung ausführt, wird in vielen Passivsätzen weggelassen.

Beispiel:Das Passiv wurde uns (vom Lehrer) erklärt.

Verben, die kein Passiv bilden können

Verben ohne Akkusativobjekt können kein Passiv bilden. Dazu gehören:

Verben, deren Perfektform mit sein gebildet wird (z. B. fahren)

Beispiel:Ich fuhr selber nach Berlin.FALSCH:Ich wurde selber nach Berlin gefahrenFALSCH

Passiv ist nicht möglich, weil ich selber gefahren bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helllllooooo
14.02.2016, 20:20

Vielen dank

0
Kommentar von Helllllooooo
14.02.2016, 20:27

Wie kann man fragen aus  este antwort markieren

0

Was möchtest Du wissen?