wie Biege ich am besten Holz?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Sperrholz besteht aus mehreren Lagen Holz, die abwechselnd längs ung quer gemasert aufeinandergeleimt werden. Holz lässt sich feuchtwarm in Richtung des Faserverlaufes biegen, nicht aber gegen die Faserrichtung - daher wird das mit Sperrholz nichts.

Vollholz lässt sich am besten mit Wasserdampf vorweichen, dann mit Kraft am besten über einer Schablone biegen und fixieren. Nach dem Trocknen behält es dann die Form bei.

Das Verfahren wurde vom Stuhlhersteller Thonet verfeinert und wird in der Bugholz-Möbelfabrikation heute noch so eingesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sperrholz: keine Ahnung. Normales Holz kann man einige Zeit in Wasser einlegen (komplett bedeckt, sodass es sich vollsaugen kann aber nicht schimmelt). Anschließend kann man es biegen und muss es gebogen trocknen lassen. Dann behält es die Form...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sperrholz kannst nur sehr eingeschränkt biegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?