Wie Beziehung aufpeppen?

5 Antworten

Ich habe die Befürchtung so wie Du es schilderst ist es mit einem netten romantischen Abend nicht mehr getan. Im Normalfall endet ein romantischer Abend zum Beispiel ein italienischer mit einem gemeinsamen Bad und anschließend zusammen im Bett und da haben wir ja bei Dir bereits das Problem, Sex bringt Dir nichts und da ist schon eine menge zeit ins Land geflossen ohne das was ernsthaftes in Richtung Behebung der Probleme welche ich aber nicht näher nennen kann unternommen wurde. Versucht es doch wenigstens mal damit den Fernseher aus zu lassen, einen netten Abend zu gestalten vielleicht mit etwas Wein, Sekt, was zum Knabbern, Kerzen, Musik. Erst mal einen Anfang schaffen und am Ende wird es ohne Kommunikation ohnehin nicht gehen, ihr müsst ganz einfach darüber Reden.

Die Frage ist, warum macht dir Sex keinen Spaß? Wenn dir Sex allgemein keinen Spaß macht dann ist es kein Wunder wenn er lieber vor dem Fernseher sitzt. Wenn dir Sex aber keinen Spaß macht weil er nicht richtig damit umgeht, dann hilft dir nur mit ihm darüber zu reden was ihr BEIDE machen könnt um den Sex wieder in Schwung zu bringen und interessant zu machen. Ich kenne deinen Mann nicht, aber wenn ich vor dem Fernseher sitzen würde und meine Frau würde dann vor dem Fernseher in aufreizender Wäsche und Pose auftauchen würde der Fernseher sofort ausgeschaltet.

Trefft euch zu einem Blind Date und tut so als würdet ihr euch grad kennenlernen. Zieh dich an wie wenn du dich zum 1. Mal mit jemanden triffst. Geht irgendwo was trinken, erzählt euch was aus eurem Leben, als ob ihr euch nicht kennen würdet. Was du für Vorstellung, Wünsche, Hobbys Interessen, Zukunftswünsche hast. Lass ihn erzählen und lernt euch "neu" kennen. Das wirkt zwar anfangs sicher komisch aber meine Mama meint, es war unvergesslich, als sie das mit meinem Pa mal machte^^.

Sex widert mich an. Und mein Freund?

Ich bin nun seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Wir hatten auch schon mehrfach miteinander geschlafen. Aber nach einiger Zeit konnte ich das einfach nicht mehr. Ich wurde mich mehr feucht und wir hatten kaum noch Sex, wenn dann nur unter grässlichen Schmerzen für mich. Ich finde Sex einfach ekelhaft. Dieses stupide reiben und stöhnen und f*cken, das finde ich einfach sowas von unästhetisch. Schon beim Gedanken daran wird mir schon fast schlecht.

Natürlich ist das für meinen Freund nicht leicht. Ich habe jetzt auch aufgehört, die Pille zu nehmen, sodass jetzt auch dieser erzwungene Sex, den ich ihm zuliebe mit ihm hatte, aufhören muss. Wie kann ich das wieder gutmachen, wie kann ich ihn verstehen machen? Ich denke nicht, dass er sieht, wie schlimm das für mich ist. Vielleicht sind hier ja einige Frauen, die mich verstehen können?

Ich würde ihm so gerne seine Bedürfnisse erfüllen, aber ich halte das einfach nicht mehr aus. Bitte helft mir…

Liebe Grüße, Vanilla

P.S.: Schluss machen ist für mich eigentlich keine Option.

...zur Frage

Warum kein sex ohne beziehung und liebe?

Warum wollen die meisten Mädchen in meinem alter (16) kein unverbindlichen sex. Einfach so weils spaß macht? Ich seh auch gut aus und viele Mädchen wollen was von mir aber immer erst Beziehung und dann wenn man länger zusammen ist vielleicht dann schon dumm von den weibern warum kann man nicht einfach so sex haben

...zur Frage

Zwangsneurose beeinträchtigt Liebesleben?

Hallo, ich hab eine Frage. Ich bin Zwangsneurotiker und ich hasse Sex. Es ist einfach widerlich und so schmutzig, da läuft es mir kalt den Rücken runter. Bin zwar erst fünfzehn, aber ich denke oft darüber nach, was wäre, wenn ich in fünf Jahren oder so meinen ersten Freund hab und er Sex mit mir will. Was wenn er mein absoluter Traumtyp ist, aber unsere Beziehung darunter leidet, dass wir keinen Sex haben? Glaubt ihr das wäre ein Trennungsgrund? Und was kann man da machen? Sollte ich ihm erlauben, mit einer anderen zu schlafen?

...zur Frage

Wie halte ich Sex länger durch?

Hey hey ^^

Ich bin ein Junge, der Sex mit meiner Freundin ist gut und das findet sie auch, aber ich würde gerne das das länger geht, weil das Gefühl an sich schön ist. Meine Frage ist an euch, wie halte ich als Junge beim Sex länger durch, gibt es da ein paar Tipps oder so, ich hoffe echt auf viel Rat von euch, den ich weiss einfach nicht mehr weiter, ein großes DANKE an jeden : )

...zur Frage

Bin ich ein hoffnungsloser Fall (Frauen)?

Hallo erstmal, kurz mein Profil. Ich bin 19 Jahre alt, ein Durschnittsmensch also 1,80 groß und normal gebaut. Ich stehe mit beiden Beinen fest im Leben (Beruf, Auto, Eigenheim) und habe folgendes Problem. Ich würde gerne eine Lebensgefährtin finden, doch als Normie und Nerd bin ich eben nicht begehrt bei Frauen. Mir geht es hierbei nicht um Sex, oder um ein Statussymbol, ich möchte einfach jemanden dem ich mich anvertrauen kann, genauer gesagt Geborgenheit und Liebe. Ich kann leider nicht mit Frauen sprechen, was komisch ist, denn beruflich bin ich sehr kommunikativ. Leider arbeite ich in keinem Beruf in dem ich mit Frauen in meinem Alter zutun habe. Auch meine Hobbys (UrbanExploring, StarWars, Sammler) sind nicht gerade ansprechend. Ich hoffe es gibt eine Lösung, denn ich habe es satt jeden Tag alleine zu sein.

...zur Frage

Mein Freund will keinen Sex, obwohl wir noch nicht lange zusammen sind?

Wir sind jetzt seit 4 Monaten zusammen und die erste Zeit lief alles super, wir hatten eigentlich immer Sex wenn wir uns getroffen haben (3-4 mal die Woche) und es kam immer von ihm aus. Danach kamen die ersten sexlosen Tage, was ja auch nicht schlimm ist - man muss ja nicht jedes mal Sex haben wenn man sich sieht. Aber mittlerweile ist es nur noch etwa 1 mal die Woche, und wenn, ergreife ich die Initiative.

Meistens, wenn ich ihn verführen will, sagt er er sei müde oder das ich mich ja auf ihm "austoben" kann, damit er nichts machen muss.

Ich verstehe ja, dass wenn es spät am Abend ist, er müde ist - und da versuche ich auch nichts. Aber wir liegen so oft einfach nur auf der Couch und schauen fern (irgendwelche Serien dies schon 100 mal gespielt hat) und da macht er auch nichts mehr.

Und letztens hat er mir, bevor er schlafen gegangen ist, gesagt: "Morgen wieder, ok? Wenn ich nicht so müde bin." Obwohl ich gar nichts versucht hab oderso.

Hab ihn aber auch noch nie drauf angesprochen, das es mir zu wenig ist. Aber vielleicht merkt er es, wenn ich ihn verführen will und er will nicht.

Das es nach 4 Monaten schon so wenig ist, ist doch komisch oder? Ich meine ok, wenn man seit ein paar Jahren zusammen ist, aber nach 4 Monaten? (er ist übrigens 25, also noch in einem Alter, in dem man noch Lust auf Sex haben sollte :p)

An meinem Aussehen hat sich nichts geändert, fühle mich auch selbstbewusst.

Ich finde es einfach komisch, das er vor 1/2 Monaten am liebsten mehrmals am Tag Sex mit mir gehabt hätte und jetzt nichts mehr von ihm kommt.

Sonst läuft in unserer Beziehung alles super! Kuscheln auch viel, und tauschen Zärtlichkeiten aus.

Und bitte keine "du musst mit ihm drüber sprechen" Antworten, ich will mir erst mal Zweitmeinungen anhören, bevor ich mit ihm spreche.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?