Wie bezeichnet man den Beruf am Amtsgericht?

4 Antworten

Am Amtsgericht gibt es eine Reihe von Berufen, z.B. Richter, Rechtspfleger oder Justizwachtmeister. Bei den meisten sollte auch ein Praktikum möglich sein. Was du daher in die Bewerbung schreibst hängt davon ab, was du dir angucken möchtest.

Das, was du machen willst. Das sind zwei völlig unterschiedliche Berufe. Normalerweise erwartet man das bei einem Schülerpraktikum aber nicht, da du ohnehin überall mal reingesetzt wirst.

Rechtspfleger? Voraussetzung: Abitur

Justizfachangestelle? Voraussetzung: Mittlere Reife

Justizwachtmeister? Voraussetzung: Hauptschulabschluß (teilweise handwerkliche Berufausbildung).

Richter? Voraussetzung: Zweites juristisches Staatsexamen.

Was möchtest Du wissen?