Wie bezahle ich nun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du Vorkasse gewählt hast, wird man Dir eine Kontoverbindung angeben, auf die Du überweisen kannst.

Die Rechnungsadresse wird nur abgefragt, damit man dann - nach Zahlungseingang - der Lieferung eine richtig adressierte Rechnung beilegen kann, etwa wenn Du Dir die Ware ins Büro schicken lassen, aber eine Rechnung mit Deiner Heimatadresse haben möchtest.

Vorkasse bedeutet, dass Du manuell eine Überweisung tätigst. In der Regel siehst Du nach Deinem Kauf die Bankverbindung des Verkäufers und bekommst den Hinweis auch nochmal per E-Mail. Und dann überweist Du unter Angabe der Rechnungsnummer als Verwendungszweck, damit Deine Überweisung zugeordnet werden kann.

Nein, du hast im Voraus per Überweisung zu zahlen. Rechnungsempfänger steht immer auf den Rechnungen/Lieferscheinen. In den meisten privaten Fällen stimmt die überein.

In der Auftragsbestätigung des Händlers stehen seine Kontodaten, anhand derer du selbst einen Überweisungsauftrag ausfüllst und deiner Bank/Sparkasse gibst.

Was möchtest Du wissen?