Wie bezahle ich eine krankenhaus rechnung?

5 Antworten

Dann gib doch einfach Debitoren- und Rechnungsnummer im Betreff an. Ansonsten ist das eine Überweisung wie jede andere auch. Allerdings über die KV regulieren lassen kannst Du die wahrscheinlich nicht ohne dass Vattern als Versicherungsnehmer davon Wind bekommt.

Du gibst die Rechnungsnummer ein und den Betreff. Auch die Debitorennummer.

Hallo,

im Betreff Re.Nr......" und "Deb.nr. ...." angeben.

Alle Bankdaten und Nummern genau überprüfen. VBei falschen Zahlen gibt es ggf. nachfragen.

Wenn man die Überweisung handschriftlich ausfüllt, sollte man die Zahlen sehr gut lesbar ausfüllen.

Man sollte darauf achten, dass die Überweisung und der Kontoauszug keinem anderen in der Familie unter die Augen kommt.

Gruß

RHW

Wie hoch ist die Krankenhausrechnung bei Alkoholintoxikation?

Ich habe am Wochenende zu viel getrunken, daher musste der Rettungswagen gerufen werden. Ich verweilte in Krankenhaus 3-4h Stunden. Sie gaben mir in Fusionen. Mehr ist im Krankenhaus nicht passiert und wurde auch gleich entlassen.

Ich weiß das ich die Rechnung selber zahlen muss, weil ich selbst verschuldet bin.

Wie hoch kann die Krankenhausrechung nach diese dumme Aktion sein?

...zur Frage

Kann ich eine Rechnung von wem anders bezahlen lassen?

Hallo!

Ich habe einen Urlaub gebucht, aber leider ein zu geringes Tageslimit auf meinem Konto.

Kann jemand anders für mich die Rechnung bezahlen oder muss der Kontoinhaber gleich sein mit dem Rechnungs-Empfänger?

...zur Frage

amazon- bestellen ohne kontodaten

hey, ich wollte bei amazon etwas bestellen und dann per rechnung von meiner mutter bezahlen lassen(^^). wenn ich dann bei dem schritt "bezahlen" bin möchten die aber das ich kontodaten angebe meine mutter möchte das aber nicht, kann ich das irgendwie überspringen?

...zur Frage

Höhe der Beitragsrückerstattung bei der PKV?

Ich habe kürzlich in die PKV gewechselt und in meinem Tarif werden Beitragsrückerstattungen gezahlt. Wie hoch ist denn so eine Erstattung? Wovon hängt die Höhe ab? Darf man dann das ganze Jahr über gar nicht zum Arzt gegangen sein außer zur Vorsorge?

...zur Frage

Private Krankenkasse - Arglistige Täuschung - Nachträgliche Kündigung

Hallo zusammen, in meiner Verzweiflung melde ich mich jetzt zum ersten mal in meinem Leben in einem Forum an und versuche hier irgendeine Hilfe/Rat zu bekommen.

Nach knapp 2 Jahren in einer PKV war ich 5 Wochen im Krankenhaus. Beim Einreichen diverser Rechnungen kam die Kündigung der PKW. Arglistige Täuschung und somit rückwirkend draußen. Im Vertrag hatte ich meine 25 Jahre alte für mich harmlose Schuppenflechte unbewusst nicht angegeben. Nachdem ich diverse Einwilligungen unterschrieben hatte und die PKV diese Schuppenflechte Info von meinem Hautarzt bekam, war dies der Kündigungsgrund. Im Krankenhaus selbst war ich wegen etwas ganz anderem. Ich war bei einem Anwalt, aber aufgrund der nackten Tatsachen sieht er die Chance vor Gericht sehr gering, und da ich keine priv. Haftpflicht habe wäre das Riskio noch mehr Geld zu verlieren zu hoch.

Nun sieht es so aus: Krankenhausrechnung muss ich selbst zahlen. Alle Arztrechnungen der letzten knapp 2 Jahre rückwirkend der PKV zurueckbezahlen. Alle monatl. Beiträge an die PKV darf sie behalten. Nun kommt der Arbeitgeber uns sagt, da ich ja nicht versichert war, muss ich alle Arbeitgeberbeiträge auch zurück bezahlen.

Nun weiß ich nicht mal was ich fragen soll, da laut Gesetz das wohl so ok geht. Hat vllt trotzdem jemand irgendeinen Tipp oder Info für mich. Im voraus herzlichen Dank

...zur Frage

Krankenhausrechnung zahlen oder nicht?

Ich war ein paar Wochen im Krankenhaus und heute hat meine Mutter die Rechnung bekommen. Sie ist Harz IV Empfängerin. Die Krankenkasse zahlt doch die Rechnung oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?