Wie bewirbt man sich bei der Polizei?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Möchtest Du einen persönlichen Erfahrungsbericht haben oder jemanden, der das für Dich googelt? ;-)

Ich wette viele faktische Information, wie z.B. über Voraussetzungen (Fitness, Abschluss etc.) findest Du auch bei den lokalen Ausbildungsstellen oder direkt bei Deiner örtlichen Polizei nachfragen :)

Als erstes wäre zu empfehlen, dass Du dich mit der Berufsberatung in Deinem zuständigen Heimatkreis in Verbindung setzen könntest. Auf jeden Fall sollte in Dir eine sportliche Ader vorhanden sein. Etwas durchtrainiert solltest Du schon sein. Bei der Berufsberatung wird Dir auch Hilfe in Bezug von Bewerbungen angeboten. Vielleicht überlegst Du Dir ein Bewerbercoaching über die Agentur f. Arbeit zu besuchen. Ist Kostenlos. Möglicherweise ist Abitur bei der Polizeit Voraussetzung. Ich bin mir aber da nicht so sicher. Die sichersten Antworten findest Du auf der Homepage der Polizei (vielleicht Polizeischule bei Google eingeben) oder mit 100 prozentiger Sicherheit, wie schon bereits erwähnt, bei der Berufsberatung des Jobcenters in Deiner Nähe. Viel Glück u. Erfolg wünsche ich Dir. Gruss Iwores.

Such Dir die Homepage der polizei in Deinem Bundesland und geh auf den Link "Karriere / Jobs" oder "Ausbildung". Dort wird Dir alles erklärt.

Wende dich an deine örtliche Polizeidienststelle. Dort gibt es in der Regel immer sogenannte Einstellungsberater, die werden dir alle Auskünfte geben und auch helfen.....

Gut schwimmen zu können ist sicher kein Fehler aber wird wahrscheinlich nur gefordert, wenn du zur Wasserschutzpolizei willst!

Allerdings wird in der Ausbildung viel Wert auf Sport gelegt. Das weiß ich von einer Freundin, die bei der Polizei ist.

steht doch sicher was auf der Homepage deiner Polizei, oder?

Was möchtest Du wissen?