Wie bewertet das jobCenter eine Rückzahlung/Erstattung von Nebenkosten?

6 Antworten

Eine Rückzahlung aus der Nebenkostenvorauszahlung wird im Folgemonat nach der Rückzahlung bzw. Gutschrift von den Leistungen für Unterkunft und Heizung abgezogen (§ 22 Abs. 3 SGB II: http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__22.html ). Bei der Anrechnung gibt es keinen Freibetrag.

Nicht angerechnet werden nur die Teile der Rückzahlung, die sich auf Vorauszahlungen für Haushaltsenergie (= Strom) und die als nicht angemessen anerkannten Anteile der Nebenkostenvorauszahlung beziehen.

Wenn die Abrechnung während des bewilligten Leistungszeitraumes den Mieter erreicht, wird ihm das Guthaben als Einkommen angerechnet und ist zu erstatten. Für die Zukunft wird die Leistung entsprechend gekürzt.

Die Leistung wird für die Zukunft nicht gekürzt, da es sich um eine einmalige Zahlung handelt. Nur wenn sich die Betriebskostenvorauszahlung auf Grund der Gutschrift verringert, wird die Leistung entsprechend angepasst.

0
@Claud18

Auf Grund der verringerten Kosten wird die künftige Leistung entsprechend angepasst (hier verringert).

0

Als Geldeingang.

Denn wenn das Jobcenter Dir alles bezahlt hast ja nicht Du Zuviel Geld vorausgezahlt und durch die Rückzahlung hast Du nun Geld was bei der nächsten Zahlung angerechnet wird.

Jobcenter Tauberbischofsheim Bezahlt die Nebenkosten nicht?

Ist es normal dass das Jobcenter Tauberbischofsheim Die Nebenkosten Nicht an meinen Vermieter Bezahlt bezahlt !?

...zur Frage

Jobcenter zahlt Strom und Miete...wer bekommt die Rückzahlung?

Eigentlich beantwortet sich die Frage denke ich selber: das Jobcenter zahlt meine Stromkosten komplett, nun bekomme ich einen Scheck über eine Rückzahlung von ca 800 Euro...steht wahrscheinlich alles dem Jobcenter zu, oder?

...zur Frage

6 monate hartz 4. Nebenkostenabrechnung. Muss ich alles zurück zahlen?

Ich beziehe seit 6 Monaten aufstockend Sozialleistungen. Jetzt habe ich die nebenkostenabrechnung bekommen, die bis zum Juni 2017 gilt. Da habe ich ja noch gar kein Hartz IV bekommen. Muss ich trotzdem alles dem jobcenter geben?

Danke für die Antworten!

...zur Frage

Hartz IV, Nebenkosten Guthaben, Rückzahlung

Ich bekomme vom Jobcenter monatlich 70 Euro für die Nebenkosten (Wasser, Abwasser, Heizung), jedoch betrug mein monatlicher Abschlag im letzten Jahr 107 Euro. Den fehlenden Betrag in Höhe von 37 Euro brachte ich von meinem regulären Regelsatz zusätzlich auf.

Jetzt bekam ich mit der Endabrechnung ein Guthaben von 330 Euro.

Frage: Darf ich das Geld behalten, da ja der nun mir zurückerstattende Teil von meinem, sozusagen eigenem Geld aufgebracht wurde, und nicht vom Jobcenter?

...zur Frage

Muss ich die Nebenkostenrückzahlung zurückzahlen?

Ich habe gestern einen Brief erhalten, indem ich eine Nebenkostenrückzahlung von 397 € bekommen soll. Es handelt sich um eine Wohnung in der ich schon seit anderthalb Jahren nicht mehr wohne. 

Zu der Zeit in der Ich dort gewohnt habe hat das Job Center mir meine Miete bezahlt. Ich erhalte aber auch schon seit anderthalb Jahren keine Bezüge mehr vom Job Center. Nun habe ich im Internet gelesen, dass man so eine Rückzahlung nicht behalten darf wenn man im Hartz IV Bezug steht, da dies dann als Einkünfte zählt.

Wie ist es aber nun in meiner Situation?
Bitte jemand der Ahnung hat ;)
Vielleicht gibt es dazu auch Paragraphen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?