Wie Bewerbung schreiben als altenpflegehelferin?

1 Antwort

Hi!

Wenn dein (hoffentlich) zukünftiger Chef schon von dem Grund für den Abbruch einer Ausbildung weiß und er dich trotzdem Probearbeiten ließ, wird es ja nicht so schlimm sein und du kannst in deiner Bewerbung trotzdem von dir überzeugen. Und ein weiteres Argument dich anzunehmen, wäre dann ja auch deine gelungene Probearbeit. Und wenn der Grund für den anderen Abbruch jetzt nicht viel dramatischer ist, als der andere oder es gar der Gleiche ist, kann dir nicht viel passieren, denke ich. Dann kannst du getrost bei der Wahrheit bleiben und trotzdem mit anderen BewerberInnen um den Ausbildungsplatz konkurrieren. Ein bisschen beschönigen ist aber bestimmt erlaubt. 😉 Solange du nicht übertreibst.

Viel Erfolg! LG, Steffi :)

Vielen Dank !:-) kann ja auch darein schreiben das der Tag mit sehr gut gefallen hat und ich mir vorstellen könnte dort zu arbeiten und alles :) und ich hoffe es klappt weil gerade in der Pflege wird ja immer gesucht und ich hab ja schon Erfahrungen als Helferin das kann ich ja auch noch mit dazu schreiben 

1
@OneRedRose1234

Genau. :) Und du kannst auch schreiben, dass du positives Feedback für deine Arbeitsleistung bekommen hast. Im Beispiel anhand von "Auffassungsgabe und Engagement":

"Im Zuge meines Probearbeitstages am __.__. diesen Jahres in Ihrer Einrichtung, konnte ich Einsicht in einige Arbeitsabläufe und Aufgabengebiete der Tätigkeit als Altenpflegehelferin erlangen und erhielt die Möglichkeit meine eigenen Kenntnisse in diesem Bereich miteinzubringen. Die mir zugeteilten Kolleginnen und Kollegen waren sehr zufrieden mit meiner Arbeitsleistung und betonten mein Engagement und meine hohe Auffassungsgabe. Im Besonderen hat mir die Teamarbeit und der Kontakt zu den Bewohnerinnen und Bewohnern Ihres Pflegeheims Freude bereitet. Die sich mir in Ihrer Einrichtung bietenden Möglichkeiten zur Erweiterung meiner Kenntnisse und die Eindrücke in Ihrem Betrieb haben mich, neben meinen zuvor gesammelten Erfahrungen im Pflegebereich, in meinem Vorhaben diesen Berufszweig zu erlernen weiterhin bestärkt und mein Interesse daran, in Ihrer Einrichtung meine Ausbildung zur Altenpflegehelferin zu absolvieren geweckt.

Ich würde mich sehr darüber freuen diese Möglichkeiten zur Erweiterung meiner Kenntnisse in Ihrer Einrichtung ab dem __.__.____, im Rahmen einer Ausbildung zur Altenpflegehelferin, wahrzunehmen und das Kollegium tatkräftig zu unterstützen."

So oder ähnlich. 😜 Anstatt immer "Einrichtung" zu schreiben, kannst du ab und zu auch den Namen dieser schreiben.

Ganz viel Erfolg!

0

Was möchtest Du wissen?