Wie bewerbe ich mich um einen Ausbildungsplatz als Erzieher?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du musst erstmal auf die Kinderpflegeschule gehen und dort Kinderpfleger lernen danach kannst du an die Fachakademie für Erziehung gehen und weiter machen zum Erzieher ob du dass auch "normal" lernen kannst also mit 3 Wochen im Betrieb 1 Berufsschule weiß ich nicht - alle die ich kenne habens wie oben beschrieben gemacht.

lg.

SkySky 20.08.2012, 18:38

Wann muss ich mich bewerben und wie? :D wo müsste ich die bewerbung hinschicken nur zum Kindergarten?

0
MissMetal 20.08.2012, 23:35
@SkySky

Das ist im Normalfall eine Berufsfachschule (dort musst du dich dann bewerben) bei meinen Bekannten war das eine rein schulische Ausbildung frag am besten mal beim Arbeitsamt nach die können dir sagen wo es in deiner Nähe so eine Schule gibt und ob du auch eine duale Ausbildung machen könntest.

0

Gar nicht.

Erzieher ist eine sog. "Aufstiegsfortbildung", das heisst: Du musst erstmal eine Basisausbildung machen oder Abitur haben und dann besuchst Du eine Schule für den Erzieherberuf.

Mehr kann man schon nciht mal mehr sagen, weil das Ländersache ist. Schon das Gesagte kann in einem Land richtig und im nächsten falsch sein.

Das bedeutet, dass du mit max. 17 Jahren eine Ausbildungsstelle zum Erzieher suchst?! Bei mir hättest du ohne andere Nachweise, dazu keine Change. T.M.L. gismau

SkySky 20.08.2012, 18:39

ich bin jetzt gerade 16 und hab am 27 3 Geburtstag und warum?

0

Was möchtest Du wissen?