Wie bewerbe ich mich für einen minijob?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für einen Aushilfsjob brauchst du keine große Bewerbung schreiben. Es reicht zum Beispiel wenn du deinen bisherigen Lebenslauf ausdruckst und zum Einstellungs-Gespräch mitbringst. So habe ich das zumindest gemacht, aber auch festgestellt, dass dieser meistens wenig bis gar keine Beachtung bei den Personalern findet.

Das Wichtigste überhaupt, dass ich dir raten kann (ich spreche aus Erfahrung), ist das du beim Kennenlern-Treffen (es wäre fast ein wenig übertrieben, wenn ich hier von einem Bewerbungsgespräch für Aushilfsjob spreche) einen guten Eindruck hinterlässt. Damit sei vor allem gemeint, dass du ruhig und souverän auftrittst. Alles weitere wird sich von allein ergeben.

Ich würde mich erstmal telefonisch mit denen in Verbindung setzen und lass deine Mutter immer über alles bescheidwissen frag mal was es so gibt was sie sich unter der Arbeit vorgestellt haben stell dich nett und höflich vor Dan werden die dir das schon sagen ^^ bei weiteren Fragen einfach kommentieren 

Was möchtest Du wissen?