Wie beweist man, das man kein Drogenproblem hat?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo

das würde am besten mit einer Haaranalyse klappen

je nachdem wie lange deine Haare sind kannst du auch Jahre nachweisen, 1cm Haar ist 1 Monat

die Haaranalyse kannst du beim Gesundheitsamt machen lassen, oder frage deinen Hausarzt nach einem akkreditierten Institut in deiner Nähe

hier wird die Haaranalyse sehr genau beschrieben

http://www.verkehrsportal.de/board/index.php?showtopic=43759

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das kann man in verschiedenen Abständen über das Blut testen lassen. Dass heisst diese Person müsste in Abständen von ca. einem Monat immer wieder Blut abgeben und so kann er das beweisen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ginatilan
04.02.2015, 16:44

Abstinenz wird NICHT über das Blut bewiesen sondern über Urin oder über das Haar

0

Er könnte z.B. ein Jahr lang Ein Drogenscreening machen oder mit dem Anwalt /Notar abmachen wie viele UP's er in wie vielen Monaten abgeben muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Ich denke das es durchaus die Möglichkeit eines ärztlichen Gutachten gibt aber, denke das dies mit einigen Kosten verbunden sein dürfte wenn du solch ein Gutachten erstellen lässt.
Dein Hausarzt wird dich da sicher gerne beraten was möglich ist und wie.

Liebe Grüße FD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, muss er evtl. aber selber zahlen. Wird Bluttest oder Urintest, vieleicht beides sein. Er sollte mit dem Arzt sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, dieser "jemand" kann sich beim Arzt auf Cannabis-Konsum in letzter Zeit testen lassen, und wenn das mehrmals negativ ausfällt, kann ich mir durchaus vorstellen, dass der Arzt eine Bestätigung ausschreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das so im Testament festgelegt ist, wird das mit dem "Beweis" wenig bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ctlaba
04.02.2015, 16:44

da steht aber wenn er es beweisen kann dann kriegt er das ganze geld sofort ausgezahlt !

0

Rauschgifteinnahme kann man am Haar nachweisen. Dazu muß man aber ein Labor beauftragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ein Arzt findet es heraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?